Game of Chefs: Profikoch Alexander Hoppe aus Team Grau

Der 23-jährige "Game of Chefs"-Kandidat holt sich den Sieg

"Game of Chefs"-Kandidat Alexander Hoppe ist Koch in Hamm. Der 23-Jährige servierte den Chefs bei der Bewerbung "Jakobsmuschel-Tartar in Kokos-Canneloni mit Blumenkohlvariation" und konnte sich damit in die nächste Runde kochen. Neben der leckeren Speise beeindruckte Alexander Hoppe die Chefs auch mit seiner traurigen Lebensgeschichte: Seine Mutter wanderte mit ihren Kindern nach Thailand aus. Nach dem Tod der Mutter, kehrte Alexander nach Deutschland zurück und versucht dort sein Leben neu zu ordnen.

- Anzeige -
"Game of Chefs"-Kandidat Alexander Hoppe
"Game of Chefs"-Kandidat Alexander Hoppe kocht mit Herz und Leidenschaft.

Wenn "Game of Chefs"-Kandidat Alexander Hoppe nicht am Herd steht, verbringt er seine Zeit am liebsten mit Freunden. Mit der Siegprämie will der Jungkoch eine kulinarische Reise machen und sich bei den Menschen bedanken, die ihn auf seinem Weg unterstützt haben. Er kocht sich nicht nur nur ins Team Grau von Sternekoch Christian Jürgens, sondern lässt im Finale auch alle anderen Kandidaten hinter sich und gewinnt "Game of Chefs".

Alexander Hoppe: Christian Jürgens ist sein größtes Vorbild

Name: Alexander Hoppe

Alexanders Küchenphilosophie:

Koche mit Herz und Leidenschaft! Hinterfrage deine Gerichte stetig, um sie immer wieder zu verbessern. Offen für neue Ideen bleiben und auch offen für Kritik!

So kam der "Game of Chefs"-Kandidat zum Kochen:

Durch ein Praktikum, das mich fasziniert hat.

Sein Kochvorbild:

Christian Jürgens

Alexanders perfektes Menü:

Ein durchdachtes Menü, welches einen Aufbau von Anfang bis zum Ende hat und sich dabei steigert.

Das mag der "Game of Chefs"-Kandidat nicht so gerne:

Meeresfrüchte.

Alexanders Stärken und Schwächen in der Küche:

Stärken: Ich kann gut im Team arbeiten, Leidenschaft für meinen Beruf, Zielstrebigkeit, akkurates Arbeiten, Kritikfähigkeit

Schwächen: Nehme mir viele Sachen zu sehr zu Herzen

Seine größte kulinarische Herausforderung:

"Game of Chefs"- hoffentlich auch mein größter Erfolg :-)

Alexanders Koch-Tipp:

Mutig abschmecken!

Darum hat Christian Jürgens ihn in sein Team gewählt – Alexanders Meinung nach:

Christian Jürgens hat die Leidenschaft und das Feuer gespürt, das in mir brennt und wie sehr ich es will.

Die härteste Konkurrenz für Alexander:

Lucas, weil er auch mit Herz und Seele Koch ist und schon in vielen Top Restaurants gearbeitet hat. Aber alle 15 sind harte Konkurrenten.