Game of Chefs - Rezepte: Schokoladenküchlein mit Mango und Schoko-Schaum

Zutaten
für Personen
Zartbitter-Kuvertüre 250 g
Sahne 40 ml
Eier 2 Stk.
Butter 60 g
Mandeln gerieben 20 g
Kuvertüre weiß 20 g
Mangopüree 30 g
Cassispüree 30 g
Joghurt 20 g
Ingwer 80 g
Trauben blau 1 Stk.
Trauben weiß 1 Stk.
Kakao ungesüßt 20 g
brauner Rum 2 cl
Minze 6 Blatt
Zucker 80 g
Vanilleschote 1 Stk.
Limette 1 Stk.
Wasser 300 ml
Mango 0,25 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 987,424 (236)
Eiweiß 3.99g
Kohlehydrate 29.11g
Fett 9.64g
Zubereitungsschritte

1 Ingwer, Zucker, Wasser, Vanille zu Leuterzucker einkochen. Die Schokolade für die Espuma schmelzen, Schokolade, Kakao, Wasser, Leuterzucker und den Rum zusammen in den Sahnebläser geben, schütteln und anschließend kaltstellen.

2 Die Schokolade klein hacken und mit Butter und Sahne schmelzen. Das Ei hinzugeben, gut durchrühren, Förmchen ausbuttern und mit gemahlenen Nüssen auslegen. Die Schoko-Masse halb voll in die Förmchen hineingeben. Diese 10-13 Minuten im Ofen backen.

3 Das Mango Püree mit Joghurt mischen. Für die Dekoration 1/4 Mango in drei verschieden große Würfel schneiden (Zur Info: Kandidat Josef Nentwig hat für die Dekoration aus Mangostücken mithilfe eines Alginatbades Fruchtkaviar hergestellt. Wahlweise kann Fruchtkaviar auch gekauft werden).

4 Den Kuchen rausnehmen und auskühlen lassen (sollte aber noch leicht lauwarm sein). Minze und das Cassispüree zum Anrichten bereitstellen, die Espuma nach Festigkeit testen, anschließend anrichten.