Game of Chefs: Silvia Caprarese überzeugt mit italienischer Mentalität

Mit italienischem Temperament in die nächste Runde
Mit italienischem Temperament in die nächste Runde Game of Chefs: Silvia Caprarese gibt es nur online 00:05:56
00:00 | 00:05:56

Bei "Game of Chefs"-Kandidatin Silvia fängt Christian Lohse an zu träumen

Silvia Caprarese möchte bei "Game of Chefs" zeigen, was sie in der Küche so alles leisten kann. Als Frau eines Italieners und Betreiberin einer italienischen Kochschule serviert sie der "Game of Chefs"-Jury natürlich ein Gericht aus ihrer zweiten Heimat: Mit "Spaghetti alla chitarra pugliese" möchte die Hobbyköchin in die nächste Runde. Ihren Bewerbungsauftritt sehen Sie hier im exklusiven Video.

- Anzeige -

Als die "Game of Chefs"-Juroren den Teller von Silvia Caprarese probieren, gehen die Meinungen auseinander. "Was soll diese Auberginenhaut", fragt sich Christian Jürgens. Seine Kollegen Holger Bodendorf und Christian Lohse sind von Silvias Spaghetti dennoch angetan. "Abends nach der Arbeit, ein schönes Glas Weißwein dazu", fängt Sternekoch Christian Lohse an zu träumen. Die beiden Juroren geben der "Game of Chefs"-Kandidaten jeweils ihr Messer und Holger Bodendorf rät: "Beim nächsten Mal sehen wir eine ganz andere Nudel, okay?"