Game of Chefs: Wildkräuterrisotto mit Garnelen, Rotweinbutter und Trüffelschaum

Zutaten
für Personen
Olivenöl 100 ml
Risotto-Reis 350 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Wildkräuter
Rinderbrühe 600 ml
Garnelen frisch 8 Stk.
Portwein 200 ml
Schalotten 300 g
Parmesan 100 g
Salz und Pfeffer
Schlagsahne 200 ml
Trüffelöl 100 ml
Muskatnuss 1 Stk.
Butter 200 g
Tomaten 100 g
Zitronensaft 100 ml
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1075,288 (257)
Eiweiß 4.22g
Kohlehydrate 14.03g
Fett 19.61g
Zubereitungsschritte

Risotto

1 Öl erhitzen, Hälfte der Schalottenwürfel und Knoblauch kurz andünsten, Reis zugeben und mit Brühe nach und nach auffüllen und ca. 30 min dünsten. Kurz vor dem Servieren Tomatenwürfel, Wildkräuter und Parmesan unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rotweinbutter

2 Restliche Schalottenwürfel und Portwein bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Dann abkühlen lassen und mit der weichen Butter verrühren, abschmecken und kalt stellen.

Trüffelschaum

3 Sahne mit Salz und Muskat aufkochen, dann mit Trüffelöl abschmecken und mit einem Pürierstab aufschlagen.

Garnelen

4 Garnelen in Zitronensaft und Kräutern marinieren, in einer Pfanne mit Butter anbraten, von der Hitze nehmen und durchziehen lassen. Zum Schluss mit Salz bestreuen.