MO - FR I 19:00

Ganze gekochte Languste mit Reis und Tomaten-Paprikasoße

Zutaten
für Personen
Langusten 5 Stk.
Olivenöl 2 EL
Zwiebel 1 Stk.
Speck 4 Stk.
Paprika rot 0,5 Stk.
Paprika grün 0,5 Stk.
Paprika gelb 0,5 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Knoblauchzehe 6 Stk.
Tomatenmark 115 gr.
Tomaten geschält 400 gr.
Rotwein 250 ml
Zitrone 1 Stk.
Salz 1 TL
Pfeffer schwarz 1 TL
Reis 250 gr.
Salat 1 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 585,76 (140)
Eiweiß 2.22g
Kohlehydrate 19.44g
Fett 4.45g
Zubereitungsschritte

1 Für die Soße die Zwiebel abziehen und fein schneiden. Den Speck würfeln. Dann beides in einem heißen Wok in Olivenöl anbraten. Paprikaschoten putzen, würfeln und zugeben, sobald die die Zwiebel glasig wird. Sobald die Paprika und Zwiebeln anfangen leicht braun zu werden, Tomatenmark, Tomaten, gehackte Chili und gepressten Knoblauch hinzufügen. Das Ganze etwas anbraten lassen und das Glas Wein zugeben. Jetzt salzen und pfeffern und die Hitze runter drehen und für ca. 10 Minuten reduzieren lassen. Nun den Herd ganz ausschalten und die Sahne und den Saft einer Zitrone beimischen.

2 Die ganzen rohen Langusten für etwa 10 Minuten in Salzwasser kochen. Danach etwas abkühlen lassen und das Fleisch aus dem Schwanz entfernen.

3 Den Reis in Salzwasser gar kochen. Die Hauptspeise zusammen mit Reis und einem Beilagensalat der Saison serviert.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger