MO - FR I 19:00

Gebackene Hähnchen-Pralinen mit Mango-Papaya-Salsa und mariniertem Chicorée

Zutaten
für Personen
Pralinen:
Koriander 1 EL
Sojasoße 4 EL
Sweet Chili Sauce 4 EL
Salz 0,5 EL
Pfeffer 0,25 EL
Mehl 1 EL
Gelb 1 EL
Sesam 8 Teelöffel
Mango-Papaya-Salsa
kleine Zwiebel 0,25 Stk.
Mango 1,5 Stk.
Papaya 0,5 Stk.
Zucker 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer 0,5 Teelöffel
Orangensaft 100 ml
Orangen-Abrieb 0,5 EL
Curry 1 Messerspitze
Sojasoße 0,5 Esslöffel
Sweet Chilisoße 7 Esslöffel
Koriander 1 Esslöffel
Chicorée
Zucker 2 Esslöffel
Orangensaft 100 ml
Ingwer 1 Messerspitze
Salz 1 Teelöffel
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 602,496 (144)
Eiweiß 11.03g
Kohlehydrate 14.42g
Fett 4.49g
Zubereitungsschritte

1 Zuerst die Hähnchenbrust in Würfel kleinschneiden, dann in einer Schale alle Zutaten miteinander mischen, so dass eine schöne Masse entsteht. Anschließend formen wir die kleinen Hähnchenbrus- Würfel mit den anderen Zutaten zu kleinen, runden Pralinen. Wir backen diese auf mittlerer Hitze in einem Topf, so dass die Pralinen knusprig sind.

2 Paprika, Mango, Papaya und die Zwiebel schälen und in einer Pfanne für kurze Zeit mit etwas Öl anschwitzen. Danach Salz, Pfeffer, Zucker, Orangensaft, Curry, Sojasoße, Koriander und den Sweet Chili hinzufügen und für sechs Minuten bei mittlerer Hitze kurz aufkochen. Chicorée in Viertel schneiden. Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen, den Zucker karamellisieren und mit 100 ml Orangensaft ablöschen. Nun eine Messerspitze Ingwer hinzufügen, kurz aufkochen - fertig.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger