MO - FR I 19:00

Gebratener Langostino an Blumenkohl-Couscous und Papaya Chutney

Zutaten
für Personen
Für die Langustinos
Olivenöl 1 Schuss
Estragon
Krustentierfond
Papaya – Chutney
Schalotte 1 Stk.
brauner Zucker 4 EL
Ingwer 30 g
Zitronengras 1 Stk.
Kaffir-Limettenblätter 2 Stk.
Portwein weiß 80 ml
Noilly Prat 40 ml
Sekt 60 ml
Orange Fruchtsaft 1 Stk.
Limette Fruchtsaft 2 Stk.
Sternanis 2 Stk.
Senfkörner 1 TL
Orangengel
Portwein weiß 80 ml
Noilly Prat 40 ml
Sekt 60 ml
Sternanis 3 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Zimtstange 0,5 Stk.
Ingwer 40 g
Zitronengras 1 Stk.
Orange Fruchtsaft 5 Stk.
Agar-Agar. Trockenprodukt 2 g
Grand Marnier 2 cl
Für die Crumble
Macadamianüsse geröstet und gesalzen 1 EL
Erdnüsse 1 EL
Krabbenbrot 1 EL
Pankomehl 1 EL
Meersalz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Limonenschale gerieben 1 Stk.
Koriander frisch, geschnitten 1 Bund
Blumenkohl-Couscous
Kastanien-Honig-Essig-Vinaigrette 120 ml
Pinenkerne 60 g
Kerbelzweige 6 Stk.
Meersalz 2 EL
Olivenöl kalt gepresst 30 ml
Erdnussöl 30 ml
Zitronensaft frisch gepresst 2 Stk.
Piment d'Espelette 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1121,312 (268)
Eiweiß 2.14g
Kohlehydrate 32.80g
Fett 10.38g
Zubereitungsschritte

Für die Langustinos

1 Die Langostinos in etwas Olivenöl mit Estragon kurz anbraten und in Krustentierfondleicht glasieren.

Papaya – Chutney

2 Die Flugmango in Würfel schneiden, die Schalotte in grobe Ringe schneiden, den braunen Zucker hell karamellisieren, den Ingwer reiben und dann alle Zutaten zu einem Chutney verarbeiten.

Orangengel

3 Aus allen Zutaten ein Orangengel herstellen. Zucker karamellisieren, ablöschen mit den Flüssigkeiten, 1/3 einkochen – abpassieren, binden mit Agar Agra und mit Grand Marnier abschmecken - im Mixer im kalten Zustand fein pürieren. In einen Spritzbeutel geben.

Für die Crumble

4 Je 1 EL gestoßenene Rauchmandeln, gesalzene Macadamianüssse, Erdnüsse, Krabbenbrot und geröstetes Pankomehl (asiat. Paniermehl) mit Meersalz, Pfeffer, abgeriebene Limonenschale und frisch geschnittenem Koriander mischen – das Ganze auf die gebratene Langostino streuen.

Blumenkohl-Couscous

5 Den fein geriebenen und ausgesiebten Blumenkohl zusammen mit dem gehackten Kerbel und den anderen Zutaten vermischen und abschmecken.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden