MO - FR I 19:00

Gebratenes Rinderfilet mit Sandwich von der getrüffelten Entenleberpastete und Violettes

Zutaten
für Personen
Rinderfilet 1 kg
Pflanzenöl 1 EL
Butter 2 EL
Walnussöl 2 EL
Toast 2 Stk.
Sahne 1 EL
Eier 2 Stk.
Kresse frisch 1 Bund
Olivenöl 2 EL
Fleur de sel 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Kerbel
Backpapier
Alufolie
Zucchini 1 Stk.
Kartoffeln 1 kg
Rosmarinzweig 1 Stk.
Thymianzweig 1 Stk.
Entenleberpastete 500 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 615,048 (147)
Eiweiß 10.23g
Kohlehydrate 6.84g
Fett 8.71g
Zubereitungsschritte

1 Das Rinderfilet unter kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. In einer großen Pfanne das Pflanzenöl erhitzen und das Fleisch bei Starker Hitze je 2 Minuten pro Seite anbraten.Anschließend ein Backblech mit Backpapier belegen und das Fleisch drauflegen und ca. 20 bis 30 Minuten bei 160 Grad in den Backofen geben.

2 Nach Ablauf der Garzeit das Fleisch herausnehmen in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Die Zucchini in steifen schneiden, sodass zum Schluss kleine Rauten entstehen. Dann beiseite stellen.

3 Die Kartoffeln mit Salzwasser aufsetzten und etwa 15-20 Minuten kochen lassen. Danach in einer Pfanne etwas Walnussöl erhitzen und die Kartoffeln mit etwas Rosmarin darin schwenken. Zum Schluss mit etwas Butter Montieren.

4 Die 2 Toastscheiben auf ein Brett legen und die Rinde von allen Seiten entfernen. Die Pastete wird so zu Recht geschnitten, das sie genau zwischen dem Toast liegt. Das Sandwich nun horizontal und vertikal teilen, sodass vier kleinere Sandwiches entstehen und beiseite stellen.

5 Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Den Toast mit Pastete durch das Ei ziehen und von allen Seiten in der Pfanne goldgelb ausbacken.

6 Nun die Zucchini in einer Pfanne mit etwas Olivenöl und Thymian ansetzen, bis sie eine schöne glasige Farbe erhalten. Bitte darauf achten, dass diese noch biss fest sind. Danach mit Gewürzen abschmecken.

7 Nun fünf große flache vorgewärmte Teller bereitstellen. Das Rinderfilet auf dem Saucenspiegel anrichten. Die Kartoffeln daneben anlegen und die Zucchini dazu anrichten. Das Sandwich mittig auf das Fielt setzen. Etwas Kresse darauf geben und den Kerbel auf die Kartoffeln garnieren.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze