SONNTAGS I 17:00

Gebrauchtes Cabrio

Gebrauchtes Cabrio

Mazda MX5

Der Sommer naht. Was liegt da näher, als sich ein luftiges Cabrio zuzulegen? Wer sich beeilt, kann noch ein Schnäppchen machen. Ob Viersitzer, Roadster, Klassiker oder Cityflitzer – das Angebot an gebrauchten Cabrios ist groß.

- Anzeige -

Auch Jasmina zählt zu den Frischluftfans und möchte diesen Sommer offen genießen. Für ein Budget von 10.000,- EUR ist sie auf der Suche nach dem perfekten Cabriolet.

Mit von der Partie: Kfz-Mechaniker Rüdiger Kautz. Mit seinen 27 Jahren Berufserfahrung steht er Jasmina mit Rat und Tat zur Seite.

Das erste Objekt der Begierde: Ein grüner Mazda MX5. Für 8.390,- EUR soll der 2003 gebaute Roadster den Besitzer wechseln.

Gerade mal 35.000 Kilometer ist das 110 PS starke Cabrio gelaufen. Der erste Eindruck ist gut - die Karosserie zeigt keine Mängel. Auch das Verdeck präsentiert sich ohne Risse. Die Dichtungen sind nicht porös. Ob sich der gute Eindruck auch technisch bewahrheitet?

Es gibt nichts zu bemängeln. Das Fahrwerk ist straff, die Schaltung knackig. Der kernige Motor hängt gut am Gas und vermittelt besonders bei höheren Drehzahlen Cabriospaß pur.

Die niedrige Kilometerleistung macht Jasmina skeptisch, aber unser Experte gibt Entwarnung:

Niedrige Kilometerleistungen sind bei einem Cabrio kein Grund misstrauisch zu werden: Außerhalb der Frischluftsaison überwintern die Fahrzeuge oftmals in der Garage. Niedrige Kilometerstände sind daher auch bei ältern Fahrzeugen keine Seltenheit.

Smart Cabrio

Gebrauchtes Cabrio

Wenig Kilometer hat auch der nächste Gebrauchte auf der Uhr:

18.500 km zeigt der Tacho des 2008 gebauten Smart Cabrio. Der Cityflitzer leistet 71 PS und kostet 9.200,- EUR. Außen klein und innen geräumig. In zwei Stufen lässt sich das Verdeck elektrisch zurücklegen. Die Dachholme verschwinden in einem Staufach in der Heckklappe.

Der Smart ist ein Stadtauto. Zahlreiche Blessuren und Parkrempler weisen darauf hin. Technisch gibt es an dem Zweisitzer nichts zu bemängeln. Doch trotz der geringen Laufleistung ist der Preis zu hoch.

Mit einer Laufleistung von 178.000 Kilometern und preislich am Maximum des Budgets präsentiert sich ein 163 PS starkes Mercedes CLK Cabrio. Auf den ersten Blick scheint der 9.999,- EUR teure Mercedes ein Schnäppchen zu sein: Das Dach verrichtet seinen Dienst problemlos und ist ebenso wie die Lederausstattung in einem tadellosen Zustand.

Das Fahrwerk vermittelt Komfort. Auf der Hebebühne offenbaren sich jedoch die Mängel: Aus dem Automatikgetriebe läuft Getriebeöl. Die Servolenkung ist undicht. Die Bremsen sind abgefahren und müssen dringend erneuert werden. So schön der Wagen auch ist: Aufgrund der teuren Folgereparaturen nimmt Jasmina Abstand.

Perfekter Zustand und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Jasmina entscheidet sich für den Mazda MX5. Der Verkäufer lässt sogar noch mit sich handeln und so wechselt der MX5 für 8200,- EUR und neu gemachter Inspektion den Besitzer. Für Jasmina kann der Sommer beginnen.