MO - FR I 19:00

Geeister Kaiserschmarrn (Parfait)

Die Nachspeise von Lars

Zutaten
für Personen
Eier 3 Stk.
Eigelb 3 Stk.
Rohrzucker 120 g
Sahne 400 g
Vanilleschote ausgekratzt 2 Stk.
Wasser 50 ml
Biozitronenabrieb 2 Msp
Rum 3 TL
Rumrosinen 4 EL
Zartbitterschokolade 100 g
Pflanzenöl 3 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 400 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1422,56 (340)
Eiweiß 2.06g
Kohlenhydrate 22.37g
Fett 26.34g
Zubereitungsschritte

Parfait

1 Einen Topf als Wasserbad vorbereiten und das Wasser erhitzen. Die Eier, das Eidotter sowie 40 g Zucker mit Vanille und Zitronenabrieb in einem Schlagkessel hell schaumig schlagen. Den restlichen Zucker mit den 50 ml Wasser in einem weiteren Topf kurz köcheln lassen. Das Zuckerwasser langsam in den Eischaum rühren. Den Schaum auf dem Wasserbad zu einem fluffigen, dicken Schaum aufschlagen. Dann im kalten Wasserbad kalt schlagen. Die Sahne ebenfalls schlagen und mit den Rosinen versehen. Anschließend unter den Eischaum ziehen. Daraufhin eine flache Form mit Backpapier auslegen und die Parfaitmasse bis einen Fingerbreit einfüllen und glatt streichen. Dann im Eisschrank frieren lassen (mindestens 6 Std.).

Schokoladenüberzug

2 Die Schokolade fein hacken und im Wasserbad schmelzen und langsam das Öl einfließen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Schokolade dünn auf das Parfait streichen und noch einmal kurz frieren lassen. Dann in grobe Stückchen brechen oder schneiden.

"Die Wiener sind eigenes Völkchen"
00:00 | 01:16

Tafelspitz als Kaiser Leibgericht

"Die Wiener sind eigenes Völkchen"