Aktuell nicht im Programm

Gefährlicher Luftröhrenschnitt

Ein Luftröhrenschnitt in einer Kuhherde soll Aufschluss über einen möglichen Virus geben.
Ein Luftröhrenschnitt in einer Kuhherde soll Aufschluss über einen möglichen Virus geben.

Landtierärzte Haunroth und Warmann: Gefährlicher Luftröhrenschnitt

Auf dem Hof von Meike und Volker Peters in Lintig hat eine Kuh hohes Fieber. Doch damit nicht genug: Berit ist in kürzester Zeit bereits die fünfte erkrankte Kuh der Herde. Die Landwirte befürchten, dass ein ansteckender Virus in ihrem Stall grassieren könnte.

- Anzeige -

Tierärztin Berit Warmann kennt die Eheleute Peters und ihre heutige Patientin schon länger, schließlich ist sie nach der letzten Behandlung die Namenspatin der Kuh geworden. Gemeinsam mit ihrem Mann Thomas untersucht sie das Tier und entscheidet sich für eine Luftröhrenspülung.

So können die Krankheitserreger herausgespült und eine Probe der Flüssigkeit im Labor untersucht werden. Die Prozedur ist für die Kuh allerdings äußerst unangenehm, denn die Tierärzte müssen hierfür einen Luftröhrenschnitt durchführen.

Doch nur so kann dem Krankheitserreger, der die Herde bedroht, auf die Spur gekommen werden...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung