Demnächst wieder im Programm

Gefüllte Aubergine mit Hackfleisch, Reis und Tsatsiki

Zutaten
für Personen
Auberginen mit Hackfleisch
Hackfleisch 250 g
Tomaten 1 Dose
Peperoni grün 4 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Tomatenmark 1 EL
Öl 1 EL
Petersilie 0,5 Bund
Wasser 100 ml
Reis 200 g
Salz und Pfeffer
Käse 150 g
Tsasiki
Salatgurke 0,5 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz und Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 887,008 (212)
Eiweiß 9.72g
Kohlehydrate 15.36g
Fett 12.32g
Zubereitungsschritte

Auberginen mit Hackfleisch und Reis

1 Die Auberginen längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Anschließend alle Hälften in eine feuerfeste Form nebeneinander legen. Die Peperoni in kleine Ringe schneiden und die Zwiebeln, fein hacken. Anschließend die Zwiebel-Stückchen in dem Öl in einer Pfanne anbraten und dann das Hackfleisch, sowie die Peperoni Ringe dazugeben. Alles einmal gut anbraten.

2 Die Tomaten, zusammen mit dem Tomatenmark, 100ml Wasser und dem Saft aus der Dose, in einem Topf ankochen lassen (sodass es eine Konsistenz von Bolognese Soße hat). Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach die Auberginen-Hälften, mit dem Hackfleisch und etwas von der „Tomaten-Sauce“ füllen und mit etwas Käse bestreuen. Die restliche Sauce in die Auflaufform füllen und alles bei 200 Grad für ca. 35 Minuten im Ofen backen.

3 Nebenher beginnen den Reis in Salzwasser zu kochen. Wenn alles eine schöne Farbe hat, die Aubergine weich ist und der Käse überbacken ist, alles aus dem Ofen holen und anrichten.

Tsasiki

4 Den griechischen Joghurt mit der klein geraspelten, halben Salatgurke und dem zerkleinerten Knoblauch vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"