MO - FR I 19:00

Gefüllte Hackfleischschiffchen mit Bulgurreis und kalter Gurkensuppe

Leylas Wunsch-Hauptspeise

Zutaten
für Personen
Für die Schiffchen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Petersilie glatt frisch 0,75 Bund
Ei 1
Brot 2 Scheibe
Gemüsebrühe 100 ml
Salz
Pfeffer schwarz
Für die Füllung
Karotten 2
Kartoffeln festkochend 2
Für den Sud
Wasser 300 ml
Käse
Bulgurreis
Butter 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Wasser 600 ml
Salz
Pfeffer schwarz
kalte Gurkensuppe
Knoblauchzehe 1
Joghurt 300 gr.
Wasser 1 l
Salz
Dill
Olivenöl
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 297,064 (71)
Eiweiß 3.43g
Kohlehydrate 3.47g
Fett 4.85g
Zubereitungsschritte

1 Die Zwiebel und Knoblauchzehe ganz klein schneiden. Das Brot zerbröseln und die Petersilie klein hacken. Alle Zutaten für die Schiffchen vermischen und kneten. Die Masse nun in mandarinengroße Bällchen geformt auf einem Backblech verteilen und in der Mitte für die Füllung eine Kuhle eindrücken.

2 In der Zwischenzeit die Karotten + Kartoffeln in Würfel schneiden und im Salzwasser bissfest aufkochen. Die Erbsen dazugeben und direkt in das Hackfleisch füllen. Ruhig das Gemüse nicht ganz abtropfen lassen und mit dem Sud in die Schiffchen geben damit es nicht zu trocken wird.

3 Das Tomatenmark mit dem lauwarmen Wasser gut vermischen und über die Schiffchen gießen.

4 Den Ofen auf 200° vorheizen (Ober-Unterhitze) Das Hackfleisch 20 min. auf mittlerer Schiene backen. Danach mit Käse bestreuen und für weitere 5 min in den Ofen schieben.

5 Bulgurreis: Den Reis vor dem kochen ca. 10 min im Wasserbad stehen lassen und sieben. Öl und Butter in einem Topf erhitzen, Tomatenmark dazugeben und den Reis unterheben. Auf höchster Stufe 2-3 min erhitzen und währenddessen immer umrühren. Jetzt das Wasser dazu. Sobald es anfängt zu köcheln auf niedriger Stufe ca 15-20 min zugedeckt kochen. Am besten nach 15 min kurz kontrollieren, ob das Wasser schon verdunstet ist. Wenn ja, den Herd ausschalten und den Topf auf der Herdplatte noch 30 min ruhen lassen.

6 Gurkensuppe: Die Gurke schälen und reiben. Wasser und Joghurt mit einem Schneebesen vermischen und die zerhackte Knoblauchzehe + die geriebene Gurke dazugeben. Mit Salz und getrockneter Minze nach Belieben würzen. In kleine Suppenteller füllen, nach Geschmack mit Dill + paar Tropfen Olivenöl dekorieren und wie einen Salat zum Hauptgang genießen. Die Gurkensuppe ist auch als Soße über dem Bulgurreis sehr lecker!

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden