MO - FR I 19:00

Gefüllte Makrele, Nuss-Reis & Möhren-Orangen-Salat

Svens Hauptspeise

Zutaten
für Personen
Makrelen
Zitronensaft 25 EL
Granatäpfel 2 Stk.
Pinienkerne 10 EL
Rosinen 5 EL
Koriander gemahlen 3 TL
Knoblauchzehe 10 Stk.
Frühlingszwiebel 3 Bund
Walnusskerne 200 g
Koriander 1 Bund
Olivenöl
Fischgewürz
Nuss-Reis
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Pinienkerne 2 EL
Mandeln ganz geschält 2 EL
Butter 2 EL
Kurkuma 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Zimt 1 Prise
Koriander Bund
Zitronensaft EL
Wasser l
Orangen-Möhren-Salat
Orangen 3 Stk.
Petersilie Bund
Zitronensaft 4 EL
Orangenblütenwasser 2 EL
Olivenöl 2 EL
Honig 1 TL
Zimt
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 175 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1079,472 (258)
Eiweiß 5.31g
Kohlehydrate 19.87g
Fett 17.00g
Zubereitungsschritte

Makrele

1 Die Makrelen (ganzer Fisch, küchenfertig) waschen und trocken tupfen. Außen mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Fische für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Nuss-Reis

2 Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Mandeln und Pinienkerne grob hacken und im Topf anbraten. Den gewaschenen Reis zugeben und anschwitzen. 0,5 l Wasser mit Kurkuma mischen und dazu geben. Reis mit Kreuzkümmel, Zimt und Salz würzen und 15 Min. sanft quellen lassen. Koriander fein hacken. Reis mit Zitronensaft und Salz abschmecken und den Koriander darauf streuen.

Orangen-Möhren-Salat

3 Möhren schälen und reiben. 2 Orangen filetieren. Die Petersilie fein hacken. Saft von einer Orange, Zitronensaft, Olivenöl, Orangenblütenwasser und Honig verrühren. Alles vermengen und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Vor dem servieren mit Zimt bestäuben.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger