MO - FR I 19:00

Gefüllte Zucchiniblüten mit Minzcreme an Kapuzinerkresse

Zutaten
für Personen
Zucchiniblüten 15 Stück
Kapuzinerkresseblätter 300 Gramm
Kapuzinerblüten 10 Stück
Pflücksalat 200 Gramm
Minze 1 Bund
Zucchini 1 Stück
Joghurt 10% Fett 400 Gramm
Limette 1 Stück
Parmesan 100 Gramm
Ricotta 200 Gramm
Kirschtomaten 10 Stück
Pinienkerne 50 Gramm
Eier 2 Stück
Rosmarin
Thymian
Petersilie
Salatkräuter
Chili
Blütensalz
Salz und Pfeffer
Für die Salatsoße
Olivenöl 550 Milliliter
Honig 130 Gramm
Senf mittelscharf 100 Gramm
Salz 20 Gramm
Pfeffer 1 Teelöffel
Schnittlauchringe 75 Gramm
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1204,992 (288)
Eiweiß 4.66g
Kohlehydrate 5.79g
Fett 27.51g
Zubereitungsschritte

1 Die Kapuzinerblättchen & den Pflücksalat waschen und kaltstellen.

2 Den Joghurt in eine Schüssel geben, die gewaschene Minze klein hacken und untermischen. Den Abrieb einer Limettenschale zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Salatkräutern & Chili abschmecken und kaltstellen.

3 Für die Füllung der Zucchiniblüten die Zucchini grob raspeln und mit etwas Olivenöl dünsten. Nicht zu scharf braten. Erkalten lassen. Die Pinienkerne klein hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten.

4 Die Zucchiniblüten etwas aufbiegen und die Blütenstempel herausschneiden oder herausdrehen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Olivenöl ausstreichen und Rosmarin und Thymianzweige darauflegen.

5 Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Eier und Ricotta zu den Zucchiniraspel geben und alles gründlich verrühren. Petersilie, Pinienkerne und geriebenen Parmesan unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Ricotta-Zucchni-Masse anschließend mit einem Teelöffel behutsam in die Blüten füllen, die Blütenspitzen vorsichtig zusammendrehen. Die Kirschtomaten mit auf das Blech geben.

6 Die gefüllten Blüten auf das Blech legen und in den Ofen schieben, auf der mittleren Schiene für ca. 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit auf einem Teller die Kapuzinerkresse mit dem Pflücksalat und Blüten anrichten.

7 Die Minzcreme mit einem Esslöffel auf den Teller geben und nochmals etwas Limettenabrieb darüber geben.

8 Die fertigen Blüten mit dazu anrichten, die Kirschtomate zu der Minzcreme legen und den Salat mit dem Dressing übergießen.

Das Dressing

9 Alles mit dem Mixer vermischen und in einer Flasche abfüllen. Im Kühlschrank hält sich das Dressing zwei Wochen.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag