MO - FR I 19:00

Geminzte Mousse au Chocolat mit Olivenöl, Salz und Brotchips

Zutaten
für Personen
Zartbitterschokolade 200 g
Vollmilchschokolade 80 g
Gelatine 4 Blatt
Eier 4 Stk.
Espresso 50 ml
Orangensaft frisch gepresst 1 Schuss
Zucker 4 EL
Sahne 400 ml
Minzestängel 8 Stk.
Ciabatta 0,25 Stk.
Olivenöl
Meersalz grob
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1284,488 (307)
Eiweiß 6.06g
Kohlehydrate 26.44g
Fett 19.81g
Zubereitungsschritte

1 Schokoladen brechen und im Wasserbad in einer Metallschüssel vorsichtig schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2 Die Eier trennen und die Eigelbe ebenfalls in einer Metallschüssel über dem Wasserbad mit Orangensaft und Espresso schaumig schlagen. Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Eiercreme auflösen.

3 Flüssige Schokolade in die Creme geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Abkühlen lassen.

4 Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Minzblättchen abzupfen und mit dem Zauberstab in der Sahne passieren, dabei wird die Sahne automatisch halb steif- vorsichtig nicht überschlagen. Beides unter die Schokoladeneiercreme heben und mindestens 4 Stunden kühlen.

5 Ciabatta im Ofen bei 200 Grad trocknen bis sie leicht goldgelb sind. Dauer ca. 8-10 Minuten

6 Nocken abstechen und auf einen Teller anrichten. Mit sehr gutem Olivenöl beträufeln und kleine Meersalzkörnchen auf dem Teller verteilen. Mit Minzblatt und den Brotchips anrichten.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden