MO - FR I 19:00

Geminzte Mousse au Chocolat mit Olivenöl, Salz und Brotchips

Zutaten
für Personen
Zartbitterschokolade 200 g
Vollmilchschokolade 80 g
Gelatine 4 Blatt
Eier 4 Stk.
Espresso 50 ml
Orangensaft frisch gepresst 1 Schuss
Zucker 4 EL
Sahne 400 ml
Minzestängel 8 Stk.
Ciabatta 0,25 Stk.
Olivenöl
Meersalz grob
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1510,424 (361)
Eiweiß 7.43g
Kohlenhydrate 28.20g
Fett 24.51g
Zubereitungsschritte

1 Schokoladen brechen und im Wasserbad in einer Metallschüssel vorsichtig schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2 Die Eier trennen und die Eigelbe ebenfalls in einer Metallschüssel über dem Wasserbad mit Orangensaft und Espresso schaumig schlagen. Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Eiercreme auflösen.

3 Flüssige Schokolade in die Creme geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Abkühlen lassen.

4 Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Minzblättchen abzupfen und mit dem Zauberstab in der Sahne passieren, dabei wird die Sahne automatisch halb steif- vorsichtig nicht überschlagen. Beides unter die Schokoladeneiercreme heben und mindestens 4 Stunden kühlen.

5 Ciabatta im Ofen bei 200 Grad trocknen bis sie leicht goldgelb sind. Dauer ca. 8-10 Minuten

6 Nocken abstechen und auf einen Teller anrichten. Mit sehr gutem Olivenöl beträufeln und kleine Meersalzkörnchen auf dem Teller verteilen. Mit Minzblatt und den Brotchips anrichten.

Schmale Punkte für Schmalwohner Björn
00:00 | 00:25

Lecker, aber nicht perfekt

Schmale Punkte für Schmalwohner Björn