Dienstags I 20:15

Geschickt eingefädelt - Wer näht am besten?: Der Bleistiftrock ist ein absoluter Klassiker

Guido Maria Kretschmer: "Das ist die richtige Herausforderung"

Schon die erste Aufgabe für die Kandidaten von 'Geschickt eingefädelt' hat es in sich: Sie müssen einen Bleistiftrock, den sogenannten Pencilskirt, nähen – und zwar nach der genauen Anleitung eines Schnittmusters. Diese Technik-Aufgabe muss besonders genau und sorgfältig ausgeführt werden, denn insbesondere Jurorin Inge Szoltysik-Sparrer achtet auf jedes kleinste Detail.

- Anzeige -
Der Bleistiftrock ist ein absoluter Klassiker bei 'Geschickt eingefädelt'
Die 'Geschickt eingefädelt'-Jury weiß, was einen Bleistiftrock ausmacht.

Der klassische Bleistiftrock ist ein schmaler Rock bis zum Knie. "Es ist eine wunderbare erste Aufgabe für die Kandidaten", weiß Guido Maria Kretschmer. Denn obwohl der Bleistiftrock "nur" aus zwei Schnittteilen für Vorder- und Hinterrock und zwei für den Bund besteht, muss der Formbund eine perfekte Passform für die Taille bieten – und die Kandidaten sollen einen Reißverschluss einnähen, der von beiden Seiten geöffnet werden kann.

"Was an Problemen auftreten könnte, ist beim Formbund. Denn der hat seitlich auch eine Naht, die sowohl senkrecht als auch waagerecht durchlaufen und exakt passen muss", erklärt Inge Szoltysik-Sparrer. Die Bundesvorsitzende des Maßschneiderhandwerks erklärt weiter: "Die Seitennaht muss sehr schön gesteppt werden, sodass keine Wellen entstehen und beim Blindstich am Saum muss ein Stich wie der andere sitzen, ganz klein und liebevoll ohne durchzustechen."

Jurorin Inge Szoltysik-Sparrer erwartet perfekte Nähergebnisse

Gerade Jurorin Inge Szoltysik-Sparrer wird in ihrer Bewertung auf jedes kleine Detail achten und die Bleistiftröcke der Kandidaten genau unter die Lupe nehmen. "Ich würde mir wünschen, dass ihr mich mit perfekten Nähergebnissen überraschen werdet", so die Jurorin bei der Verkündung der Aufgabe zu den 'Geschickt eingefädelt'-Kandidaten. Gastgeber Guido Maria Kretschmer weiß, was den Kandidaten die Aufgabe erleichtern, aber auch erschweren könnte: "Das richtige Material ist das A und O."

Guido Maria Kretschmer hat aber auch immer die 'Geschickt eingefädelt'-Kandidaten im Blick: "Ich finde es eine tolle Herausforderung und bin sehr gespannt."

Heidi muss das Nähatelier verlassen
00:00 | 02:22

Anika näht ihr erstes Meisterstück der Woche

Heidi muss das Nähatelier verlassen