Dienstags I 20:15

Geschickt eingefädelt - Wer näht am besten?: Guido Maria Kretschmer und seine besten Sprüche

Unter Röcke zu gucken ist Guidos "kleines Brot am Morgen"

Star-Designer Guido Maria Kretschmer ist für seine unnachahmlichen Sprüche bekannt. Und auch in der vierten Folge der Vox-Serie "Geschickt eingefädelt - Wer näht am besten?" kommen die Kandidaten nicht ohne Guidos Sprüche davon.

- Anzeige -

Um für ihre Näh-Aufgabe Stoffe aus dem Regal zu holen, muss "Geschickt eingefädelt - Wer näht am besten?"-Kandidatin Meike auf eine tischähnliche Erhöhung klettern. Mit ihrem weit geschnittenen Rock ist das keine ungefährliche Aufgabe, vor allem wenn Guido Maria Kretschmer in der Nähe ist. "Fall mir da nicht runter, Meike! Ich wollte es nur mal gesagt haben", warnt Guido sie.

Als sein Blick jedoch auf Meikes geblümten Rock fällt, kann Guido Maria Kretschmer sich einfach nicht zurückhalten: "Heb das Beinchen! Das ist mein kleines Brot am Morgen, dass ich immer schön unter den Rock gucken darf", scherzt der Modedesigner und schaut der barfüßigen Meike zu, wie sie mit ihrem Rock wedelt. "So schnell macht man mich glücklich. Bisschen Gefummel, bisschen Röckchen", kommentiert Juror Guido Maria Kretschmer Meikes Showeinlage. Doch Meike ist Guidos scharfe Zunge bereits gewöhnt und so spielt die Kandidatin das Spielchen grinsend mit.

Was "Geschickt eingefädelt - Wer näht am besten?"-Juror Guido Maria Kretschmer sonst noch Lustiges von sich gibt, verrät das Video.

Die besten drei Kandidaten kämpfen um den Titel
00:00 | 00:25

Das große Finale steht bevor

Die besten drei Kandidaten kämpfen um den Titel