Dienstags I 20:15

Geschickt eingefädelt - Wer näht am besten?: Kandidatin Tanja Müller

"Geschickt eingefädelt"-Kandidatin Tanja Müller
Als 12-Jährige nähte sie ein eigenes Sissi-Kleid. © VOX / Andreas Friese

Tanja Müller ist ein echtes Multitalent

"Geschickt eingefädelt - wer näht am besten?"-Kandidatin Tanja Müller hat sich das Nähen selbst beigebracht. Im Alter von nur 12 Jahren war es ihr größter Wunsch ein prächtiges Sissi-Kleid zu schneidern. Seit dem hat sie ihre Fähigkeiten perfektioniert. 

- Anzeige -

Tanja aus Bottwartal in Baden-Württemberg ist 39 Jahre alt und arbeitet als Projektleiterin in der Softwarequalitätssicherung. Die Jahre davor hatte sie mit ihrem besten Freund einen eigenen Kostümverleih und arbeitete als Filialleiterin von Klamottenläden in Stuttgart. In ihrer Freizeit schraubt sie mit ihrem Freund gerne an Oldtimern rum, lernt gerade Klavier spielen und geht ihrer großen Leidenschaft, dem Nähen nach.

Durch Kostümfilme ist sie mit 12 Jahren zum Nähen gekommen, da sie sich gern wie Sissi kleiden wollte. Nachdem ihre Mutter und ihre Tante ihr Stoff und ein paar Utensilien gegeben hatten, fing sie einfach an. Tanja hat früher selbst in Live-Rollenspielen mitgespielt. Dieses Hobby musste sie aber aus zeitlichen Gründen aufgeben und näht jetzt nur noch die Kostüme dafür. Dabei liebt sie vor allem große Roben. Ansonsten näht sie oft zu Fasching für ihre Familie. Um in Ruhe nähen zu können, hält sie sich manchmal ganze Wochenenden frei und verschwindet in ihrem Nähzimmer.

Wir zeigen die neuen Folgen von "Geschickt eingefädelt - Wer näht am besten?" ab Dienstag, den 08. November 2016, um 20.15 Uhr.

Wer scheitert an der Nähmaschine?
00:00 | 01:36

Halbfinale bei "Geschickt eingefädelt"

Wer scheitert an der Nähmaschine?