MO - FR I 19:00

Geschmorte Kalbsbäckchen mit Selleriekartoffelstampf und Orangenmöhrchen

Zutaten
für Personen
Kalbsbäckchen 1 kg
Sellerie frisch 1 Stk.
Zwiebel groß 1 Stk.
Portwein 250 ml
Rotwein (hohe Qualität) 500 ml
Rosmarinzweige 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz und Pfeffer
Lorbeerblatt 1 Stk.
Wacholderbeeren 4 Stk.
Brühe
Möhren 1 Bund
Orangen unbehandelt 2 Stk.
Butter 50 g
Puderzucker 2 EL
Salz
Kartoffeln 1,5 kg
Sellerie frisch 1 Stk.
Butter 50 g
Sahne 100 ml
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
Steinpilze getrocknet
Zwiebel 1 Stk.
Milch 250 ml
Butter 50 g
Brühe
Sahne 250 ml
Weißwein 1 Schuss
Salz und Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 610,864 (146)
Eiweiß 5.43g
Kohlehydrate 8.36g
Fett 8.52g
Zubereitungsschritte

1 Kalbsbäckchen gut parieren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Portionsweise mit Rosmarin, Thymian, Lorbeerblatt und Wacholder scharf anbraten und beiseite stellen. Sellerie und Zwiebel schälen und kleinwürfeln und kräftig in derselben Pfanne rösten. Bäckchen wieder zu geben und mit Port und Rotwein ablöschen. Mit Brühe auffüllen und ca. 2-3 Stunden bei 160 Grad im vorgeheizten Backofen schmoren lassen.

2 Kartoffeln und Sellerie schälen. In reichlich Salzwasser garen und mit Sahne und Butter locker stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Ggfls. eine dünne Scheibe Sellerie in einer Pfanne goldgelb anbraten und zur Deko verwenden.

3 Steinpilze ca. 10 Minuten in Milch aufweichen und abtropfen lassen. Mit den geschälten und gewürfelten Zwiebeln anrösten. Mit Sahne und Brühe ablöschen und mit Weißwein verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles mit dem Zauberstab auf mixen und ggfls. durch ein Passiersieb streichen. Anrichten. :-)

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe