Demnächst wieder im Programm

Gestapelte Henne mit selbstgemachtem Drumherum - Hähnchen, Tomate, Mozzarellaturm an Steinpilzsauce mit Mais und Zuck...

Zutaten
für Personen
Nudelteig
Eier 2 Stück
Mehl 150 g
Hartweizengrieß 125 g
Salz 1 Prise
Mehl 50 g
Ricotta 250 g
Hähnchen
Olivenöl 1 Schuss
Salz und Pfeffer 1 Prise
Mozzarella 300 g
Tomaten 3 Stück
Gemüse
Maiskolben klein 150 g
Öl 1 Schuss
Salz und Pfeffer 1 Prise
Steinpilzsauce
Zwiebeln 3 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Rapsöl 6 EL
Speck gewürfelt 150 g
Weinbrand 60 ml
Sahne 600 ml
Soßenbinder hell 3 EL
Salz und Pfeffer 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1112,944 (266)
Eiweiß 7.50g
Kohlehydrate 11.20g
Fett 20.71g
Zubereitungsschritte

Nudeln

1 Für die Nudeln den geputzten Spinat mit den 2 Eiern in eine schmale Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Dies ergibt etwa 2 große Esslöffel pürierten Spinat.

2 Für die Zubereitung des Nudelteiges Mehl, Hartweizengrieß, eine kleine Prise Salz in einer Schüssel mit dem Rührlöffel vermischen. Die Spinatmischung hinzu geben und zunächst mit dem Rührlöffel versuchen, auf diese Weise die Zutaten miteinander zu vermischen.

3 Anschließend mit der Hand weiterarbeiten und alles zu einem Nudelteig verkneten, dabei immer wieder etwas Mehl hinzunehmen und solange kneten, bis ein fester, aber geschmeidiger Nudelteig entstanden ist, welcher nicht mehr klebt. Diesen Teig in eine Plastiktüte packen und für gut eine Stunde, oder über Nacht, in den Kühlschrank legen.

4 Danach den Teig in etwa 4 Portionen teilen und mit einem Nudelholz ausrollen. Nun eine große runde Ausstechform nehmen und den Teig ausstechen. Auf jeden Kreis einen klecks Ricotta geben, zuklappen und den Teig an den Ecken gut festdrücken. Die Tortellini ganz normal in Salzwasser gar kochen.

Hähnchenbrüste

5 Die Hähnchenbrüste erst mal etwas breit klopfen, dann in einer Pfanne in Öl gut anbraten und dabei gut mit Pfeffer und Salz würzen.

6 Das Fleisch in Scheiben schneiden. Nun in 6 Servierringe jeweils erst eine Scheibe Hähnchenfilet, dann eine Scheibe Tomate und eine Scheibe Mozzarella geben. Dann noch einmal Hähnchen, Tomate und Mozzarella schichten. Das Ganze dann bei 180°C für 15 Minuten in den Backofen geben.

Zuckerschoten und die Maiskölbchen

7 Die Zuckerschoten und die Maiskölbchen in einer Pfanne mit Öl ebenfalls kurz anbraten - mit Salz und Pfeffer würzen.

Soße

8 Für die Soße die Pilze mit 250 ml heißen Wasser übergießen und ca 20 Minuten stehen lassen. Abgießen und das Pilzwasser dabei auffangen.

9 Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die klein gehackten Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.

10 Die Pilze in grobe Stücke hacken und zu der Zwiebel und dem Knoblauch in den Topf geben. Kurz anbraten. Etwas Pilzwasser angießen und 15 Minuten bei kleiner Hitze garen. Evtl. noch Pilzwasser nachgießen.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"