Gilmore Girls Episodenguide

61/III Das liebe Geld

Luke hat herausgefunden, dass Jess Extra-Schichten im Supermarkt einlegt, statt zur Schule zu gehen. Als er ihn daraufhin zur Rede stellt, gibt Jess sich gewohnt stur und uneinsichtig. Deshalb entschließt sich Luke zu einer ungewöhnlichen Maßnahme: Er versteckt Jess' Auto, so dass dieser nicht mehr zum einige Kilometer entfernten Supermarkt fahren kann. So bleibt Jess nicht anderes übrig, als die Schule zu besuchen - und zwar zu Fuß.

- Anzeige -

Zu Lorelais bevorstehendem Geburtstag organisiert Rory eine Party, auf der es die größte Pizza der Welt geben soll. Während sie vollauf damit beschäftigt ist, alle Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen, übergibt Richard seiner Tochter einen Scheck über 75.000 Dollar, dem Gewinn aus einer Investition, die er kurz nach ihrer Geburt getätigt hatte.

Am Abend von Lorelais Geburtstagsessen bei Emily und Richard gibt Lorelai ihrer Mutter einen Scheck, mit dem sie ihre Schulden für Rorys Schulgeld begleichen will. Emily reagiert erbost und unterstellt Lorelai böse Absichten: Sie würde ihre Schulden nur zurückzahlen, damit sie nicht mehr zum wöchentlichen Abendessen erscheinen müsse. Als Emily dann auch noch erfährt, woher Lorelai plötzlich soviel Geld hat, brennen ihr endgültig die Sicherungen durch. Rasend vor Wut stürmt sie aus dem Zimmer und lässt ihre Familie ratlos am Festtags-Tisch zurück.