Gilmore Girls Episodenguide

Gilmore Girls Episodenguide

143/VII Mister Sorglos

Früh morgens taucht eine ziemlich aufgelöste Sookie mit einem Korb voller Muffins bei Lorelai auf: Der Babysitter hat kurzfristig abgesagt, und nun ist die kurze Skireise, die sie mit Jackson geplant hat, in Gefahr. Lorelai ist natürlich gerne bereit, ihrer Freundin aus der Patsche zu helfen. Als sie jedoch bei Sookie und Jackson eintrifft, bemerkt sie sofort die angespannte Stimmung, die zwischen den beiden herrscht. Als Sookie und Jackson schließlich auch noch verfrüht am Nachmittag wiederkommen und sich entsetzlich streiten, läuten bei Lorelai die Alarmglocken. Sie spricht Jackson direkt darauf an und er gibt zu, dass er sich damals, nach der Geburt der kleinen Tochter, nicht - wie mit Sookie abgemacht - hat sterilisieren lassen. Jetzt ist Sookie ungewollt wieder schwanger geworden. Lorelai versucht die Situation zu retten und unternimmt erstmal einen langen Spaziergang mit Sookie...

- Anzeige -

Sookie ist nicht die Einzige, die auf Lorelais Hilfe angewiesen ist. Luke benötigt im Sorgerechtsstreit um April ein Leumundszeugnis, um das er Lorelai gebeten hat. Lorelai, die sich anfangs unglaublich schwer damit tut, schafft es nach etlichen Schreibversuchen, das Dokument fertigzustellen. Sie ist nun sehr gespannt, ob ihr Zeugnis Luke helfen wird, den Prozess zu gewinnen. Christopher, der einen Entwurf des Dokuments in einer Schublade entdeckt, ist von Lorelais Schreiben entsetzt, da er es für einen Liebesbrief hält. Er ist felsenfest davon überzeugt, dass Lorelai noch immer etwas für Luke empfindet...

Rory, inspiriert von Lorelais Schreibkünsten, entscheidet sich, Lucy einen Entschuldigungsbrief zu schreiben. Als aber eine Reaktion Lucys auf den Brief ausbleibt, wird Rory nervös. Schließlich ist es Paris, die Lucy zur Rede stellt und ein Gespräch zwischen den beiden vermittelt.