Gina Bellman

Gina Bellman alias Sophie Devereaux

Gina Bellman alias Sophie Devereaux

Sie ist die schöne Zockerin im Team, die mit ihren dunklen Augen und sinnlichen Lippen die Blicke ihrer Mitmenschen magisch anzieht. Sophies Leidenschaft und herausragendes Können ist es, als Schauspielerin in jede erdenkliche Rolle zu schlüpfen - egal welcher Nationalität.

- Anzeige -

Sie ist eine Verführerin, die ihre Mitmenschen mit ihrer geheimnisvollen Art in Sekundenschnelle um den Finger wickelt. Aber eines ist ganz klar: Sophies Bühne ist das wahre Leben – ihr Traum von einer Schauspielkarriere auf den Theaterbühnen dieser Welt steht dagegen unter keinem guten Stern...

Gina Bellman: Schauspielerin und ambitionierte Autorin

Gina Bellman
© Hoch gepokert

Den Fernsehzuschauern ist die Schauspielerin Gina Bellman insbesondere durch ihre Rolle der chaotischen Jane aus der britischen BBC-Serie "Coupling" bekannt. Geboren und aufgewachsen in Neuseeland, zog Bellman im Alter von elf Jahren nach Großbritannien. Drei Jahre später sammelte sie hier ihre ersten Bühnenerfahrungen am Royal National Theatre.

Ihren ersten TV-Auftritt hatte Gina Bellmann bereits im Alter von 16 Jahren in einer Episodenrolle der britischen Fantasy-Serie "Into the Labyrinth". Es folgten zahlreiche internationale Serien-Engagements wie "Blackeyes", "Waking the Dead", "Hotel Babylon" oder auch in "Jekyll" an der Seite von James Nesbitt. In dem Film "King David" spielte Bellmann an der Seite von Richard Gere, in "Silent Trigger" zusammen mit Dolph Lundgren und in dem Film "Paranoid" übernahm sie eine Rolle an der Seite von Jessica Alba.

Gina Bellman ist neben ihrer Schauspieltätigkeit auch eine ambitionierte Autorin. Bis heute hat sie vielfach Kommentare und Reiseberichte veröffentlicht sowie Artikel für den "Observer" verfasst.