SAMSTAGS I 18:00

Glas verschluckt! Waldi ist unersättlich

Wird Dr. Wolf dem Dackel helfen können?

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt einen jungen Rauhaardackel, der Glas gefressen hat. Welpen erforschen ihre Umwelt gerne mit der Schnauze und können so hin und wieder auch gefährliche Gegenstände verschlucken. Wird Dr. Wolf dem drei Monate alten Waldi helfen können?

- Anzeige -
hundkatzemaus Dr Wolf untersucht Dackel Waldi
Dr. Wolf untersucht den kleinen Dackel Waldi, der versehentlich Glas verschuckt hat. © VOX

Befinden sich vom Hund aufgenommene Fremdkörper noch in der Mundhöhle, lassen sich diese meist schnell und einfach selbst beseitigen. Bei der Entfernung sollte allerdings darauf geachtet werden, dass der Rachen- und Gaumenbereich keine Verletzungen erlitten hat. Befindet sich der verschluckte Gegenstand bereits in der Speiseröhre oder im Magen, sollte sicherheitshalber der Tierarzt kontaktiert werden.

Buchtipp

In seinem Buch "Tiersprechstunde für Hunde" behandelt Dr. Wolf gängige Krankheitsbilder und typische Symptome. Außerdem werden Informationen zum Vorgehen bei verschluckten Fremdkörpern, zur Zusammenstellung der Hausapotheke und zu Erste-Hilfe-Maßnahmen geboten.

Der Rauhaardackel

HIGHLIGHTS

Reiten mit Handicap
00:00 | 00:25

hundkatzemaus: Am 03.12.2016 um 18:00 Uhr

Reiten mit Handicap