Demnächst wieder im Programm

Gnocchi mit Ziegenkäse-Ricotta-Crème, Kräutern und Spargelspitzen

Zutaten
für Personen
Gnocchi
Mehl 500 Gramm
Grieß 100 Gramm
Salz 1 Prise
Ricotta-Soße
Schmand 200 Gramm
Joghurt 200 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Ziegenkäse 100 Gramm
Parmesan 100 Gramm
Salz 1 Prise
Basilikum 1 Bund
Spargelspitzen
Salz 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 656,888 (157)
Eiweiß 6.96g
Kohlehydrate 17.68g
Fett 6.37g
Zubereitungsschritte

Gnocchi

1 Die Kartoffeln kochen bis sie gar sind, aber nicht zerfallen. Die heißen Kartoffeln direkt pellen und durch die Presse drücken. Sofort mit dem Mehl, Grieß und Salz vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzugeben. Danach den Teig etwas ruhen lassen. Anschließend aus dem Teig etwa daumendicke Rollen formen, davon etwa daumenbreite Stücke abschneiden und nach Belieben formen. In siedendem Salzwasser kochen bis die Gnocchi oben schwimmen.

Ricotta-Soße

2 Ricotta mit Schmand vermengen und Joghurt dazu geben und alles zu einer homogenen Masse vermischen. Dann mit den Ricotta- und Ziegenkäsestückchen zusammenmischen. Den Knoblauch reinpressen, das Salz sowie das frische Basilikum und den Parmesan hinzugeben.

Spargelspitzen

3 Die Spargelspitzen einfach in Salzwasser kochen und dann mit anrichten.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"