Demnächst wieder im Programm

Goldkehlchen mit Kochlöffel

Goldkehlchen mit Kochlöffel

Sängerin Bahar versucht sich als Köchin

Ebenfalls in Hamburg bereitet sich Bahar Kizil auf ihre Kochherausforderung vor: „Ich hab das noch nie gekocht“, so die Sängerin über ihr Menü „1001 Nacht“. Dementsprechend verpatzt Bahar ihre Nachspeise komplett – wie die Gastgeberin mit diesem Debakel umgeht? Zumindest läuft es bei der Vorspeise „Salat mit Wassermelonen, Schafskäse und Pinienkernen“ für Bahar wie am Schnürchen: „Das war der Hammer, das muss ich unbedingt nachkochen, so lecker war das!“, so Bonnie begeistert. Doch weiter geht es mit dem Dinner erst einmal nicht, denn MC Fitti hat an diesem Abend noch einen Auftritt in einem örtlichen Späti und möchte die Mädels gerne mitnehmen. Nachdem der Bartträger aus Leidenschaft der Meute bei seinem Kiosk-Konzert richtig eingeheizt hat, findet die After-Show-Party mit MC Fittis Gefolge kurzerhand bei Bahar statt – schließlich muss das Dinner weitergehen! Aber reicht ihre Hauptspeise „Iman bayildi“ für die ganze Partymeute?

- Anzeige -

Das kocht Bahar

Als Vorspeise serviert Bahar Salat mit Wassermelonen, Schafskäse und Pinienkernen. Zum Hauptgang gibt es Iman bayildi mit Reis und Cacik und als Dessert reicht sie Kadayif mit türkischem Tee und Datteln.

Trifft Bahar mit ihren orientalischen Speisen den Geschmack der Gäste?

Bahar Kizils Biographie

Goldkehlchen mit Kochlöffel

Die türkischstämmige Sängerin und Songschreiberin Bahar Kızıl wurde als älteste von drei Töchtern 1988 in Freiburg im Breisgau geboren. Schon früh entdeckte sie ihre Leidenschaft für Musik und Tanz: Seit ihrem vierten Lebensjahr tanzt sie und nahm im Alter von zehn Jahren zum ersten Mal Gesangsunterricht. Während ihrer Schulzeit sang sie in vier verschiedenen Bands und wurde schließlich 2006 in der ProSieben-Castingshow „Popstars“ entdeckt. Zusammen mit ihrer Band „Monrose“ verkaufte sie 1,5 Millionen Platten. Im Jahr 2010 spielte Bahar, deren Name „Frühling“ bedeutet, die Hauptrolle im Musical „Die 10 Gebote“. Seit 2012 lebt sie in Hamburg und startet im November 2014 mit der Single „Gossip Bitch“ ihre Solo-Karriere als Sängerin. Das dazugehörige Debüt-Soloalbum "Bullets of Love" folgt Anfang 2015.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"