SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Goodbye Deutschland: Didi und Hasi haben sich getrennt

Kult-Auswanderer Didi und Hasi haben sich getrennt

Zwei Frauen, zwei Leben und doch eine Gemeinsamkeit, denn beide geben in Deutschland alles auf, um ihren Männern auf die Kanareninsel La Palma zu folgen. Doch nur ein Paar hat eine gemeinsame Zukunft auf der Insel. Wer wird scheitern? Gescheitert ist auch die Ehe von Didi und Hasi, denn Dirk und Anke Leithäuser haben sich getrennt. Ist das wirklich endgültig oder hat das "Goodbye Deutschland"-Kultauswanderer-Paar noch eine Chance?

- Anzeige -
Goodbye Deutschland: Didi und Hasi haben sich getrennt
Didi ist zurück in Deutschland - und zwar ohne Hasi

Dirk und Anke Leithäuser, genannt Didi und Hasi, seit mehr als 30 Jahren verheiratet. Vor acht Jahren wanderte das beliebte Ehepaar an den Gardasee aus und wurde mit seiner roten Currywurstbude zum Kult. Von Anfang an begeisterten die beiden die "Goodbye Deutschland"-Fangemeinde. Didi ohne Hasi? Unvorstellbar. Doch auf einmal ist nichts, wie es vorher war. Didi ist zurück in Deutschland - und zwar ohne Hasi. Ist die Trennung der beiden endgültig? Oder gibt es doch noch eine Chance für die beiden Kult-Auswanderer?

Der Liebe wegen ein neues Leben anfangen

Goodbye Deutschland: Simone Sterzig und Siggi auf La Palma
Simone Sterzig und Siggi auf La Palma © La Palma: Simone und Siggi

Simone Sterzig ist 52 und wagt für die Liebe zu einem Mann noch einmal einen Neuanfang. Simone gibt ihr altes Leben in Deutschland auf und zieht zu Siggi, einem Auswanderer, der auf der Kanareninsel La Palma lebt. Siggi ist Überlebenskünstler, Abenteurer und Weltenbummler. Mit Segelausflügen konnte er sich bisher finanziell gerade so alleine über Wasser halten. Jetzt muss er beweisen, dass er auch für zwei sorgen kann. Doch nur mit Segeltörns kann das auf La Palma schwer werden.

Auch Doris zieht ihrem Mann zuliebe nach La Palma. IT-Manager Michael hat die Nase voll von seinem Job und will auf der Insel ein Restaurant eröffnen. Vom Luxusleben in der Großstadt befördern sich die gut betuchten Hamburger freiwillig zurück in die Steinzeit. Auf der Kanareninsel haben sie sich eine kleine Finca mit großem Grundstück gekauft. Dort wollen sie Gemüse anbauen, Tiere halten und sich selbst versorgen. Doch kaum auf La Palma gelandet bekommt Doris den Inselkoller.

Maklerin Josefina kennt die Insel gut - sie lebt seit Jahren hier und hat schon viele Deutsche kommen aber vor allem wieder gehen sehen. Denn La Palma ist ein hartes Pflaster. Und so wird die Auswanderung für die Neuankömmlinge zur Belastungsprobe. Am Ende streicht ein Paar die Segel und schmeißt hin. Simone und Siggi oder Doris und Michael: Wer scheitert? Und wer hat auf La Palma eine Zukunft?

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug