SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Goodbye Deutschland: Die Auswanderung von Alexander und Melanie könnte an ihrer Eifersucht scheitern.

Kommt es in Kanada zum Eifersuchtsdrama?

In Kanada wollen die "Goodbye Deutschland!"-Auswanderer Alexander Mejuto und seine Freundin Melanie Wichmann ein neues Leben beginnen. Bodybuilder Alex möchte im Ausland seine Karriere vorantreiben und voll durchstarten. Eine kanadische Profi-Athletin soll ihm dabei helfen. Das sieht Melanie gar nicht gerne. Sie befürchtet, dass die Beziehung an der Auswanderung scheitern könnte. Wird es in Kanada zum Eifersuchtsdrama kommen?

- Anzeige -

Seit 14 Monaten sind Alexander und Melanie aus Ibbenbüren ein Paar. Jetzt wollen der 23-Jährige und seine 12 Jahre ältere Freundin gemeinsam auswandern. Die Wahl ihrer neuen Heimat fällt auf Kanada. Melanie hat bereits einen Job und auch Alex weiß genau was er machen möchte. Der passionierte Sportler möchte seine Profibodybuilder-Karriere vorantreiben. Ob das jedoch so einfach wird, steht in den Sternen. Dennoch will das Paar gemeinsam das Abenteuer "Kanada" starten und ist zuversichtlich.

Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt

Sie ahnen noch nicht, dass auf ihre Beziehung eine harte Probe zukommen wird. Dass "Goodbye Deutschland"-Auswanderin Melanie sehr eifersüchtig ist und andere Frauen ungern an der Seite ihres Liebsten sieht, könnte in Kanada zum echten Problem werden. Dort möchte sich Alex nämlich von der attraktiven Athletin Lea coachen lassen. "Meine richtig große Sorge ist, dass Alex jemand kennenlernt und diese andere Person ist viel toller als man selbst", so Melanie. Was die 35-Jährige allerdings nicht ahnt: Sie müsste sich gar keine Gedanken machen, denn Alex möchte ihr bei seinem ersten kanadischen Wettkampf einen Heiratsantrag machen.

Ob es zum romantischen Antrag kommt oder die Beziehung vorher an Melanies Eifersucht zerbricht, zeigt VOX am 30. August um 20:15 Uhr.

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug