SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Goodbye Deutschland: Die schwerreiche Millionärgattin Svetlana lässt auf sich warten

Fürstin Andrea hat hohen Besuch eingeladen

Fürstin Andrea hat zur Mädelsrunde auf der Terrasse der Villa Colani auf Mallorca geladen. Ingrid, die Frau von Costa Cordalis, und Antonio aus Tirol kommen pünktlich. Nur eine lässt auf sich warten: die schwerreiche Millionärsgattin Svetlana Nadel. Und gerade der soll's heute ans Portemonnaie gehen …

- Anzeige -
Goodbye Deutschland auf Mallorca: Ingrid Cordalis, Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein, Svetlana und Antonio aus Tirol
v.l.: Ingrid Cordalis, Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein, Svetlana und Antonio aus Tiro © Fürst Karl-Heinz Richard von Say

Im Hause Sayn-Wittgenstein herrscht geschäftiges Treiben, denn hoher Besuch hat sich in der Villa Colani auf Mallorca angesagt. Fürstin Andrea gibt ihrem Ziehsohn Orlando letzte Instruktionen. Der kam als junger Mann in das Unternehmen der Fürste. Für das Paar ist er mittlerweile wie ein eigener Sohn. "Für die Gäste gibt es jetzt ganz normal ein Tässchen Kaffee und was Süßes dazu, und, für die Svetlana natürlich Champagner", verrät die Fürstin. Svetlana, die Frau des Tages. Für diesen Gast muss heute alles perfekt sein. "Svetlana liebt Luxus. Luxus ist für sie absolut das Höchste, und sie kauft sich auch die Sachen, die sie gerne möchte."

Als erster Gast betritt Antonia aus Tirol das Anwesen der Millionäre. Die Schlagersängerin ist eine gute Freundin von Andrea und ihrem Ehemann Heinz. Sie lebt ebenfalls auf Mallorca und kommt gerne mal auf ein Kaffeekränzchen vorbei. Dann trudelt Ingrid Cordalis ein und bringt Kirschen für die Gastgeberin mit – nur die schwerreiche Millionärsgattin Svetlana Nadel lässt noch auf sich warten.

Andrea nutzt solche Einladungen gerne, um Spenden zu sammeln. Heute soll Svetlana dran glauben. Die Fürstin hat ihre Freundin Ingrid eingeladen, um sie bei ihrem Vorhaben Geld für ein Tierheim zu sammeln, zu unterstützen. "Vielleicht macht sie ja die Brieftasche auf - für die Tiere", hofft Andrea. Aber, es gibt ein Problem: Der Ehrengast taucht einfach nicht auf! Andreas Ehemann, Fürst Karl-Heinz Richard glaubt den Grund zu wissen: "Da rief grad die Svetlana an - die haben einen Krieg! Die haben geschrien am Telefon!" Erich soll sogar einen Diamantring seiner Frau in die Toilette geworfen und abgezogen haben. Andrea versucht ihren Mann zu unterbrechen – zu viel schmutzige Wäsche, die da in ihrem Haus gewaschen wird. Doch Antonia will's genauer wissen: "Absichtlich oder unabsichtlich?" Natürlich habe er das absichtlich gemacht, antwortet ihr der Hausherr. Die Einladung droht zu platzen.

Svetlana muss mit dem goldenen Mini-Cooper abgeholt werden

Andrea und Karl-Heinz können das streitende Millionärspaar dann doch noch überreden, die Einladung anzunehmen. Orlando muss Svetlana mit dem goldenen Mini-Cooper abholen, denn für die Dame in High Heels ist der Fußweg zur Villa zu steil. Andrea ist genervt, aber was tut frau nicht alles für einen guten Zweck. Dann, endlich ist sie da: Svetlana aus Litauen! Die Amazone entschuldigt den Aufwand, mit einem Blick auf ihre hohen Hacken: "Bei solche Killer High Heels …" Sie sei zwar gewohnt mit hohen Schuhen zu laufen, aber hier wäre "extrem Weg nach oben". Die Arzttochter und zweifache Mutter hat noch nie in ihrem Leben gearbeitet. Dafür lässt sie sich reich beschenken: ein 300.000 Euro teures Auto zum 40. Geburtstag. Das gab's von Erich, ihrem Ehemann, den sie fest im Griff hat.

Auch im Hause der Sayn-Wittgensteins wird weiter aufeinander rumgehackt. Fürstin Andrea ist frustriert: "Die zwei haben schon ganz schön kräftig ausgeteilt. Mir tut das weg, aber ich kann's nicht ändern". Die Männer ziehen sich ins Büro zurück – und die Damen bleiben unter sich. Vielleicht kehrt jetzt endlich mal Ruhe ein. Erich gibt sich versöhnlich: "Zuhause habe ich nichts zu sagen – insofern brauche ich auch nicht zu denken. Trotzdem liebe ich sie, weil, sie hat zwei so schöne Kinder für mich gemacht." Auch Svetlana beruhigt sich langsam - ihrem Lieblingschampagner sei Dank!

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug