SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Goodbye Deutschland: Familie Heidtke und ihre Gäste in Gefahr?

Der Sicherheitszaun steht nicht unter Strom
Der Sicherheitszaun steht nicht unter Strom Marie und Olaf Heidtke sind entsetzt 00:04:25
00:00 | 00:04:25

Schweben Familie Heidtke und ihre Gäste in Lebensgefahr?

Eigentlich sollte es ein ganz normaler Dreh mit Familie Heidtke in Südafrika werden. Doch plötzlich wird es gefährlich: Die Kamera-Drohne stürzt im Wildpark ab. Direkt in der Nachbarschaft zu der Farm der Heidtkes. Erst durch den Absturz fällt "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Olaf auf: Auf diesem Zaun liegt gar kein Strom. Sind seine Gäste und seine Frau Marie und die Kinder Samuel und Aaron in Gefahr?

- Anzeige -
Goodbye Deutschland: Familie Heidtke und ihre Gäste in Gefahr?
Marie und Olaf Heidtke sind entsetzt: Auf dem Zaun zum Addo Nationalpark liegt kein Strom © VOX

Durch einen Zufall entdecken die "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Marie und Olaf Heidtke, dass auf dem Sicherheitszaun, den die Ferienfarm der Familie und den Addo Elephant Nationalpark trennt, kein Strom liegt. Löwen und andere Raubtiere könnten jetzt ungehindert auf sein Grundstück gelangen. Olaf fürchtet dass seine Gäste, seine Frau Marie und die Kinder Samuel und Aaron in Lebensgefahr schweben. Jetzt gilt es schnell zu handeln.

Olaf macht sich auf den Weg zur Verwaltung des Nationalparks, denn die sind für den Zaun verantwortlich. Doch der Parkmanager reagiert nicht so wie Olaf sich das gewünscht hätte. Er solle sich keine Sorgen machen, sollte ein Tier Schaden anrichten, dann könne er ja Schadenersatz gelten machen. Der 48-Jährige ist schockiert. Der zweifache Familienvater möchte, dass gar nicht erst ein Tier auf seine Farm kommt, geschweige denn eines der meist handaufgezogenen Tiere tötet. Olaf muss sich dringend Gedanken machen, wie er seine Familie und die Gäste schützen kann.

Viele Probleme bei den Heidtkes in Südafrika

Währenddessen geht der Alltag auf der Ferienfarm weiter. Marie versorgt die zahlreichen Wild- und Haustiere auf der Farm. Außerdem müssen sie und Olaf täglich mit ihrem Sohn Samuel lernen, denn der Achtjährige ist im vorigen Jahr sitzengeblieben. Der sensible Junge leidet unter der Trennung von seinen Freunden, und dass er mit seinem kleinen Bruder Aaron in eine Klasse gehen muss, gefällt ihm gar nicht.

Doch es gibt noch mehr Probleme, denn auch die drei geplanten Gästehäuser werden und werden nicht fertig. Tag für Tag geht den Heidtkes dadurch viel Geld durch die Lappen. Das finanzielle Polster von Marie und Olaf ist bald aufgebraucht. Der Farmbesitzer fährt ins Büro des Bauunternehmers, um sich zu beschweren.

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug