SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Goodbye Deutschland: Marta Szmidt sucht ihr Glück auf der hoffnungslos übervölkerten Mittelmeer-Insel Malta

Marta löst ihr Ticket ins Ungewisse

Sowohl Marketing-Assistentin Marta Szmidt als auch Jens Oliver und seine Freundin Alexandra wollen ihr Glück auf Malta probieren. Das "Goodbye Deutschland"-Auswandererpaar Jens und Alexandra startet schon seinen zweiten Versuch in Sachen Auswandern und kann daher ein bisschen abschätzen, was auf es zukommt. Marta hingegen ahnt nicht, wie sehr eine Auswanderung an den Kräften zehren kann. Sie will auf der Mittelmeer-Insel ihr neues Leben starten und ist bereit dafür alles aufzugeben. Wird ihre Reise ins Ungewisse ein glückliches Ende finden?

- Anzeige -

Die Mittelmeer-Insel Malta ist mit ihren ausgedehnte Stränden, dem hellblauen Meer und dem sonnigen Wetter ein absolutes Paradies. Doch leider gibt es auch eine Kehrseite der Medaille. Malta ist hoffnungslos übervölkert. Tausende Flüchtlinge sitzen dort ohne Perspektive fest und hoffen auf eine bessere Zukunft.

Ausgerechnet zu diesem schwierigen Zeitpunkt will die lebenslustige Marketing-Assistentin Marta Szmidt hierhin auswandern und ihre Heimat Hamburg verlassen. Sie plant in einer der bekanntesten Sprachschulen der Insel zu arbeiten. Die 31-Jährige tauscht Möbel und Mietwohnung gegen ein Leben auf einer Mittelmeer-Insel. Den gut bezahlten Marketing-Job in Hamburg gegen eine halbe Stelle im krisengebeutelten Malta. Das sichere Nest Deutschland gegen ein Ticket ins Ungewisse. Ob sie diesen Schritt bereuen wird?

Jens will mit einer einzigartigen Geschäftsidee Malta erobern

"Goodbye Deutschland" Auswanderer Jens will sich auf Malta selbstständig machen
Jens will mit seinem Jetfly auf Malta durchstarten © Jens und Alexandra, Ilja Albrech, VOX / Dreh-WG

Auch Jens und Alexandra wollen auf Malta durchstarten. Sie wagen bereits ihren zweiten Versuch in Sachen Auswandern. Mit der wohl kreativsten und einfallsreichsten Geschäftsidee, seit es "Goodbye Deutschland" gibt. Eine Art fliegenden Wasserstuhl. Einen Jetfly. Nur was für harte Jungs wie Jens. Leider hat er keine Lizenz zum Fliegen. Und die maltesischen Behörden machen ihm das Leben schwer. Zwar gibt es genügend Kundschaft für das Jetflybusiness, aber noch keine offizielle Genehmigung.

Ob das "Goodbye Deutschland"-Auswandererpaar am Ende erneut scheitern wird, zeigt VOX am 06. September um 20:15 Uhr.

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug