SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Goodbye Deutschland: Sogar die Stühle für Peters und Lynes Hochzeitsgäste fehlen

Peter und Lyne geben sich das Ja-Wort
Peter und Lyne geben sich das Ja-Wort Traumhochzeit in Kanada? 00:06:31
00:00 | 00:06:31

Peter und Lyne sind mächtig aufgeregt

Zwei Ehen hat Peter Hans Stoll bereits hinter sich, doch bei Lyne ist sich der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer sicher, dass der Bund zwischen ihnen bis zum Ende halten wird. Für Lyne ist es die erste Hochzeit und natürlich soll alles so perfekt ablaufen, wie die beiden Turteltauben es sich gewünscht haben. Dass es am Hochzeitstag ganz anders kommt, damit haben weder Peter noch seine zukünftige Frau gerechnet.

- Anzeige -
Goodbye Deutschland:Lyne ist überglücklich, dass sie Peter heiratet
Nun sind Lyne und Peter ein überglückliches Paar © VOX

"Goodbye Deutschland"-Auswanderer Peter Hans Stoll hat die Nacht vor dem Hochzeitstag ganz traditionell ohne seine zukünftige Frau Lyne verbracht. So blieb ihm Zeit, sich mit seinem Nachbarn Michael zu unterhalten und der weiß anscheinend genau, wie sich Peter fühlt: "Dir ist warm und du bist nervös." Peter fühlt sich durchschaut, doch Lyne geht es vermutlich nicht anders. Während sich die beiden Männer über den großen Tag unterhalten, werden der 48-Jährigen gerade die Haare gemacht. "Ich war noch nie verheiratet. Ich fühle mich so, als hätte ich eine große Familie Schmetterlinge in meinem Bauch", verrät Lyne aufgeregt.

Noch ahnt keiner der beiden, dass bei ihrer Ankunft am Hochzeitsort längst nicht alles so rosig aussehen wird, wie sie sich das erhofft haben.

Der Bräutigam ist schockiert: Die Gäste müssen stehen

Goodbye Deutschland: Am Hochzeitstag fällt Lyne ihrem Peter um den Hals
Glücklich umarmt Lyne ihren Peter am Hochzeitstag © VOX

In einem traditionellen Highlander-Kostüm will Peter seiner Lyne die ewige Treue versprechen. Da die Braut erst nach ihm ankommen soll, macht sich der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer schon mal auf den Weg zum Trauungsort. Bei dem romantischen Plätzchen, das von Weinfeldern umgeben ist, handelt es sich um Lynes Geburtsort. Hier im Freien wollte die 48-Jährige immer schon heiraten. In ihrer Vorstellung steht Lyne in ihrem weißen Kleid auf einer frisch gemähten Wiese. Über ihr und Peter erstreckt sich ein mit Rosen dekorierter Bogen und ihre Gäste sitzen auf bereitgestellten Stühlen, um dem Liebespaar zuzuschauen. Doch nichts davon wird sich erfüllen.

Bei seiner Ankunft muss Peter mit Erschrecken feststellen, dass rein gar nichts für die Trauung vorbereitet ist. Zwar gibt es einen Bogen, der auf der Wiese steht, aber der ist genauso wenig geschmückt wie alles andere. Peter trifft der Schlag: In einer halben Stunde kommen die Gäste und es gibt nicht mal Stühle, auf die sie sich setzen könnten. "Ich finde es halt schade, wenn hier nichts ist und die ganzen Leute stehen müssen. Vor allem haben sie nicht mal das Gras gestutzt", kommentiert der enttäuschte Bräutigam die Situation.

Zum Aufregen bleibt keine Zeit mehr, denn die ersten Gäste trudeln schon ein. In letzter Sekunde taucht wenigstens noch die Standesbeamtin auf. In dem Moment, in dem Peter jedoch die weiße Limousine vorfahren sieht, ist der ganze Ärger vergessen. "Wow, mmmh, wunderschön", ist alles was der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer noch rauskriegt, bevor ihm ein paar Tränen herunterkullern. Von einem Applaus umgeben fällt Lyne ihrem Peter in die Arme. Dass es keine Blumen gibt und ihre Gäste stehen müssen, scheint der Braut gar nicht aufzufallen. Sie hat nur Augen für Peter. Der verspricht ihr, für immer auf Lyne und ihre Familie aufzupassen und steckt ihr anschließend überglücklich den Ring an. Jetzt kann die gemeinsame Zukunft kommen.

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug