SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Daniela und die Frühchen schweben in Lebensgefahr

Jens Büchner bangt um das Leben von Daniela und den Zwillingen

"Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!": Auf der Insel Mallorca schweben Daniela und die beiden Frühchen in Lebensgefahr. Die Zwillinge von Auswanderer Jens und seiner Freundin mussten zwei Monate zu früh geholt werden. Die nächsten Stunden werden alle zu einer großen Zerreißprobe. Auch zwei andere Mallorca-Auswandererfamilien müssen kämpfen: Patrick Lorenz um seine neue Existenz auf der Insel und um seine Ehefrau Anja und die beiden Kinder – Sascha Thielen um seine Bar "Red Rubber Duck" und seine in Deutschland lebende Frau Marina und die gemeinsame Tochter Leyla.

- Anzeige -
Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Daniela und ihre viel zu früh geborenen Zwillinge sind noch im Krankenhaus
Daniela und ihre viel zu früh geborenen Zwillinge sind noch im Krankenhaus © VOX

Auf der Intensivstation des Universitätskrankenhauses in Palma de Mallorca geht es um Leben und Tod. Die Zwillinge von "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Jens Büchner und seiner Freundin Daniela sind zwei Monate zu früh auf die Welt gekommen. Die Babys sind zu klein, viel zu leicht und müssen künstlich beatmet werden. Daniela selbst hat extrem hohen Blutdruck. Die Gefahr ist groß, dass sie Krämpfe und Organversagen erleidet. Es besteht Lebensgefahr. Die nächsten Stunden sind entscheidend für die Gesundheit von Daniela und den Frühchen.  


Ganz frisch angekommen auf Mallorca ist dagegen eine Frau, die noch nicht weiß, ob sie mit der Insel warm werden wird: Anja Lorenz. Die zweifache Mutter will bis zum Ende der Saison entscheiden, ob sie für immer hier leben will. Ihr Mann Patrick hatte sie vor vollendete Tatsachen gestellt: Vor ein paar Monaten unterschrieb der Hesse ohne Anjas Wissen einen Mietvertrag für eine Wurstbude auf Mallorca. Zehn Tage vor der Geburt seines zweiten Kindes ließ Patrick Anja hochschwanger in Deutschland zurück. Den Umbau seines Ladens am Ballermann 7 unterbrach er nur kurz, um bei der Geburt seiner Tochter dabei sein zu können. Schon fünf Tage nach der Entbindung zog Patrick wieder los. Seit diesem Tag ist die Familie getrennt.

Patrick setzte alles daran, seinen Laden pünktlich zur neuen Saison zu eröffnen. Die Ausgangslage ist schlecht: die Konkurrenz ist riesig, am Ballermann wimmelt es nur so vor Currybuden. Patrick muss den Laden zum Laufen bringen – und gleichzeitig Anja von einem Leben auf Mallorca überzeugen. Die Zweifachmama aber macht von Anfang an klar, was sie von Patrick erwartet. Weniger Geschäftsmann, sondern mehr Papa sein. Gelingt dem Currywurstmann der Spagat? 

Sascha und Marina Thielen wünschen sich ein zweites Kind

Auch im kleinen Ort Paguera stehen die Zeichen auf Sturm. Bei Cocktailbarbetreiber Sascha Thielen steigt der wichtigste Event der gesamten Saison. Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer hofft auf eine volle Hütte. Denn Sascha ist ein echter Coup gelungen: Kein geringerer als Schauspieler Martin Semmelrogge wird in seiner Bar auftreten. Der Promi soll ordentlich Urlauber locken und die Auswandererkasse klingeln lassen.

Sascha braucht den Erfolg. Seit drei Jahren kämpft er mit seiner "Roten Ente“ ums Überleben. Die Auswanderung hätte Sascha fast seine Ehe gekostet. Ehefrau Marina konnte den Stress auf der Insel nicht mehr ertragen und zog nach einem halben Jahr mit der gemeinsamen Tochter Leyla zurück nach Deutschland. Seitdem führen die Thielens eine Fernbeziehung. Auch kein Dauerzustand. Zumal dann nicht, wenn man sich ein zweites Kind wünscht.

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug