SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Jens Büchner und Daniela dürfen eines ihrer Babys mit nach Hause nehmen

Endlich darf eines der Zwillingsbabys nach Hause
Endlich darf eines der Zwillingsbabys nach Hause Gute Nachrichten für Jens und Daniela 00:05:56
00:00 | 00:05:56

Endlich gute Nachrichten

Sie haben gebangt, gelitten und gestritten. Die letzten Wochen waren für "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Jens Büchner und seine Freundin Daniela die reinste Hölle. Doch jetzt, acht Wochen und zwei Tage nach der dramatischen Geburt der kleinen Zwillinge darf Söhnchen Diego Armani endlich nach Hause. Auch wenn seine Schwester Jenna zur Sicherheit noch ein paar Tage länger im Krankenhaus blieben muss – Jens und Daniela sind überglücklich. 

- Anzeige -
Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Jens Büchner darf endlich eines der Babys aus dem Krankenhaus abholen. Er ist überglücklich
Jens Büchner darf endlich Söhnchen Diego mit nach Hause nehmen. © VOX

Endlich hat das Warten ein Ende. "Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!"-Kultauswanderer Jens konnte lange Zeit nur hoffen, dass seine kleinen Babys endlich nach Hause dürfen. Gemeinsam mit Freundin Daniela musste er Stunden der größten Angst und Sorge um seine Kinder überstehen. Die Zwillinge kamen zwei Monate zu früh auf die Welt und mussten sich erst noch ins Leben kämpfen.

Diesen Kampf hat zumindest eines der beiden Babys nun gewonnen. Söhnchen Diego wog bei seiner Geburt nur knapp 1500g, konnte nicht eigenständig atmen und musste sogar drei Tage ins Koma versetzt werden. Jetzt ist er endlich gesund genug und darf das Krankenhaus verlassen. 

Die schweren Zeiten für Jens und Daniela haben ein Ende

Völlig am Ende aber überglücklich resümiert Jens: "Es war extrem nervenaufreibend und wir haben uns viel in den Haaren gehabt. Ich kann es noch gar nicht fassen." Eine große Last fällt von den Schultern der frischgebackenen Eltern, die jeden Tag über hundert Kilometer zu ihren Kindern fahren mussten. "Es war ein absolutes Grauen immer nach Palma zu fahren, dann hast du deine Babys zwei Stunden und dann gibst du sie wieder ab, als wärst du zu Besuch gewesen."

Jetzt ist das Ende dieser schweren Zeit absehbar. Als könnte ihr jemand diesen Moment des Glücks noch einmal nehmen, beeilt sich Daniela ins Zimmer der Zwillinge zu kommen: "Ich will jetzt schnell ans Bettchen, anziehen und dann eingepacken und weg." Stolz können Jens und seine Liebste ihren kleinen Sohn der Welt präsentieren.

Bald wird auch Jenna stark genug sein und kann nach Hause. Jens hofft auf Glück, Harmonie und Ruhe, wenn die ganze Familie endlich vereint ist. Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer kündigt an: "Wenn Jenna da ist, geht’s richtig los. Das ist jetzt nur zum Warmwerden." Wird er mit seine Hoffnung rechtbehalten oder bricht am Ende doch das Zwillingschaos aus?

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug