SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Jens muss Daniela und seine Familie verlassen

Party statt Krankenhaus: Jens muss auf die Bühne

"Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!": Jens muss Daniela und die Kinder alleine lassen, denn er hat einen wichtigen Auftritt in Deutschland. Die Frühchen sind immer noch im Krankenhaus. Der Auswanderer will seine Liebsten nicht verlassen, aber als Vater von fünf eigenen und drei angenommenen Kindern muss Jens Büchner mehr Geld verdienen.

- Anzeige -

Jens und Daniela

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Kurz nach der Geburt ihrer Frühchen muss Daniela mit ihren Kindern alleine auf Mallorca bleiben
Daniela muss mit ihren Kindern alleine auf Mallorca bleiben © VOX

"Goodbye Mallorca"-Auswanderer Jens Büchner zahlt für seine Karriere einen hohen Preis. Eigentlich will und müsste er jetzt zu Hause auf Mallorca sein. Dort, wo vor ein paar Tagen seine Zwillinge acht Wochen zu früh zur Welt gekommen sind. Dort, wo die Ärzte und seine Freundin Daniela noch immer um die Frühchen bangen. Doch Jens hat den bisher wichtigsten Auftritt seiner Karriere in Deutschland. Beim einem Schlagerfestival soll er vor 40.000 Menschen auftreten - bekommt die einmalige Chance, sich unter den Großverdienern der Partybranche zu etablieren. Und als Vater von nun fünf eigenen und drei angenommenen Kindern muss der Mallorca-Auswanderer dringend mehr Geld verdienen.

Peggy und Steff

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Peggy und Steff sind 2005 nach Mallorca ausgewandert.
Peggy und Steff sind 2005 nach Mallorca ausgewandert. © Peggy und Steff, VOX / 99pro media

Peggy und Steff sind 2005 nach Mallorca ausgewandert. Der gelernte Klempner aus Hamburg und die Verkäuferin aus dem Spreewald eröffneten in Cala Ratjada ein griechisches Restaurant. Weitere Läden folgten - die "Goodbye Deutschland"-Auswanderer haben auf der Insel gutes Geld verdient. Richtig glücklich sind sie trotzdem nicht: Steff hat keine Lust mehr auf Gastronomie - er will lieber in die Finca-Vermietung einsteigen. Peggy ist zufrieden mit der Arbeit in ihrem griechischen Restaurant. Zu ihrem großen Glück fehlt ihr nur ein Baby. Steff aber will nicht unbedingt Vater werden.

Sandra und Gregor

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Gregor und Sandra mit ihrem Fish Spa in Peuera
Gregor und Sandra mit ihrem Fish Spa in Peuera auf Mallorca © Sandra und Gregor, VOX / Norddeich TV / Dreh-

Auch "Goodbye Deutschland"-Auswanderin Sandra wünscht sich eine eigene Familie. Ihr Freund Gregor hat sich als Geschäftsführer eines Fish-Spa-Salons seinen Lebenstraum erfüllt. Doch wie lange muss Sandra noch auf ihren Babytraum warten? Seit neun Jahren wohnt das Paar auf Mallorca. Vor fünf Jahren haben die Deutschen hier ihren ersten Fuß-Wellness-Laden eröffnet. Das Geschäft mit den Knabberfischen boomt. Jetzt geht ihr zweiter Salon in Palmanova an den Start. Nicht unbedingt der beste Zeitpunkt, um Nachwuchs zu planen.

Mark und Licia

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Licia und Mark haben schon die zweite Bar eröffnet
Licia und Mark haben schon die zweite Bar eröffnet © Mark & Licia, VOX / 99pro Media

Vor drei Jahren wanderten Mark und Licia mit Baby Leana von Essen nach Mallorca, mit der Vision eine kleine Cocktailbar zu eröffnen, aus. Das Chucca in Cala Ratjada wurde geboren. Und zu einem großen Erfolg. Mittlerweile hat Mark auf der Insel zwei weitere Bar-Filialen eröffnet – nun plant er den neuesten Coup: die "Calzöneria". Ein Imbiss, der mit  einer Mischung aus Döner und italienischer Calzone die Urlauber ködern soll.

Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein
Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein sucht einen solventen Mieter © Heinz & Andrea von Sayn-Wittgens, VOX / Carina Gadomski / 99

Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein lebt mit Gattin Andrea in einer der teuersten Villen Mallorcas und nennt Häuser und Wohnungen in ganz Europa sein Eigen. Das teuerste Apartment des "Goodbye Deutschland"Auswanderers befindet sich in Berlin. Doch der letzte Mieter, der Botschafter von Kuwait, ist gerade ausgezogen. Leerstand bedeutet Stillstand. Fürst Heinz fliegt nach Berlin. Mit Andrea und Kumpel Costa Cordalis. Das Luxusappartement mit einer Einrichtung im Wert von für 300.000 Euro muss wieder vermietet werden.

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug