MO - FR I 19:00

Gratinierter Ziegencamembert auf jungem Bouquet verde mit fruchtiger Himbeervinaigrette

Die Vorspeise von Steven

Zutaten
für Personen
Salat 5 Portionen
Ziegencamembert 5 Portionen
Walnusskerne 100 g
Granatapfel frisch 0,5
Pumpernickel 2 Scheibe
Dijon Senf 1 TL
Himbeerpüree 50 ml
Weißweinessig 30 ml
Erdnussöl 300 ml
Thymian getrocknet
Pfeffer
Fleur de sel
Honig flüssig
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 2451,824 (586)
Eiweiß 2.21g
Kohlehydrate 4.46g
Fett 62.90g
Zubereitungsschritte

1 Für die Vinaigrette das passierte Himbeerpüree in einen Mixbecher füllen und anschließend Weißweinessig, Wasser, Senf und Pfeffer hinzugeben. Alles fein pürieren und das Erdnussöl langsam zugeben.

2 Danach die Wallnusskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie leicht bräunlich sind.

3 Dann die Pumpernickel-Scheiben in den Toaster geben, bis sie knusprig sind und anschließend in kleine Krümel zerreißen.

4 Jetzt den Thymian über jedem Camembert mit den Fingern zerreiben und anschließend mit dem flüssigen Honig beträufeln. Den Käse in den Ofen schieben und bis zur gewünschten Bräunung gratinieren (Oberhitze/Grillfunktion).

5 Den Salat waschen und etwas Dressing hinzugeben, sodass er vollständig benetzt ist. Die Teller mit den gerösteten Wallnusskernen und den Pumpernickel-Krümeln garnieren und den fertigen Ziegenkäse ebenfalls auf dem Teller anrichten.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe