SONNTAGS I 17:00

Greg on Tour

Greg on Tour

Auf der Suche nach dem HotRod

Kfz-Meister und US Car Händler Greg Brockhaus ist Schrauber aus Passion. Seine Leidenschaft gehört den amerikanischen Klassikern vergangener Tage. Wer ein Original aus den USA haben will, kann sich vertrauensvoll an Greg wenden.

- Anzeige -

"auto mobil – das Vox-Automagazin" begleitet ihn auf seiner Reise quer durch die USA.

Diesmal ist Greg in den Bergen Arizonas unterwegs. Für seinen Kunden in Deutschland sucht er einen HotRod.

In einer Scheune wird er fündig. Doch der Besitzer möchte sich nicht von seinem Schmuckstück trennen.

Weiter nach Süden

Weiter geht die Reise in Richtung Süden. An einer Straße steht ein als Werbeträger geparkter HotRod. Gregs Interesse ist geweckt: Doch auch dieser Wagen ist nicht verkäuflich. Aber dafür erhält Greg einen wertvollen Tipp: In der Nähe residiert Bill, ein wahrer HotRod-Narr.

Bill ist Rentner und widmet seinen Lebensabend der Restaurierung der alten Klassiker, dementsprechend gut kennt er sich mit der Geschichte der HotRods aus.

Phoenix - zwei Tage später: Auf einer US-Automesse wird ein alter Bekannter auf Greg aufmerksam. Auch er verkauft amerikanische Autos und hält für Greg einen wertvollen Tipp bereit: In Arizona wird ein 1929 Ford Sedan angeboten - ggenau nach so einem Fahrzeug sucht Greg.

Der Anblick des HotRods löst pure Begeisterung bei Greg aus: Der Wagen ist liebevoll restauriert, alles ist in einem perfekten Zustand. Die Liebe zum Detail ist an sämtlichen Teilen zu erkennen. Die Probefahrt überwältigt Greg. Er schlägt zu – auch sein Auftraggeber wird begeistert sein.