Aktuell nicht im Programm

Greifvogelpark Katharinenberg Wunsiedel

Raubvogel-Fütterung
Eckard Mickisch hat einen ganz besonderen Trick bei der Fütterung, um die Adler nicht zu sehr an den Menschen zu gewöhnen.

Raubvogel-Fütterung im Adlerkostüm

Im oberfränkischen Greifvogelpark Katharinenberg Wunsiedel findet sich eine Artenvielfalt, die Ihresgleichen sucht. Falkner und Parkbetreiber Eckard Mickisch versorgt und züchtet die seltenen Tiere - sein Beruf ist seine Leidenschaft.

- Anzeige -

Das führt dazu, dass er auch nach Feierabend noch nicht genug von den majestätischen Raubvögeln hat. Bei sich Zuhause steht eine Voliere, in der er besonders pflegbedürftige Jungtiere hält.

Momentan sitzen dort zwei junge Steinadler. Damit sie nicht zu sehr auf den Menschen geprägt werden, wendet Eckard Mickisch einen ganz besonderen Trick bei der Fütterung per Hand an: Mit Hilfe von Vogel-Handpuppen und einer Adlermaske verwandelt sich der Falkner in einen Artgenossen.

Die Tarnung funktioniert und die Jungadler schlagen kräftig zu – ein gutes Zeichen...

Greifvogelpark Katharinenberg Wunsiedel

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung