MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Grießnockerlsuppe mit Wintertrüffel

Dominiks Wunsch-Vorspeise

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Pilzbrühe aus dem Glas 1 Liter
Zwiebel 1
Karotte 1
Sellerie frisch 100 gr.
Petersilienzweig 1
Salz
Pfeffer
Zucker
Butter
Eier 3
Hartweizengries 250 gr.
Trüffelbutter 3 EL
Salz 0,25 TL
Muskatnuss frisch gerieben 2 Msp
Wintertrüffel 1
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 309,616 (74)
Eiweiß 0.82g
Kohlehydrate 3.31g
Fett 6.45g

1 Feinst gehackte Zwiebel, Karotten und Sellerie in einem Topf mit Butter anschwitzen, Petersilie zugeben. Mit Brühe ablöschen und köcheln.

2 Eier mit der Trüffelbutter, Salz und Muskatnuss schaumig schlagen und langsam den Grieß zugeben. Es soll eine geschmeidige Masse entstehen, die sofort verarbeitet werden muss. Aus dem Teig mit 2 Teelöffeln Nockerl formen und gleich in die köchelnde Brühe geben.

3 Nach ca. 20 min sind die Trüffelnockerl gar. Anschließend die Brühe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 3 Nockerl mit Brühe im Teller anrichten und frischen Trüffel darüber hobeln.

Elke bekommt einen Lachkrampf

Ein Nudelrezept zum Kichern

Elke bekommt einen Lachkrampf