Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2014: Florian Silbereisen

Grill den Henssler 2014: Florian Silbereisen
Florian Silbereisen © Wilson Gonzales Ochsenknecht, Fl

Florian Silbereisen gegen den Henssler

Schon als kleiner Junge stand Florian Silbereisen mit seiner Steirischen Harmonika zum ersten Mal auf der Bühne. Im Alter von neun Jahren unterschrieb er seinen ersten Plattenvertrag, veröffentlichte sein erstes Album und trat zum ersten Mal im Fernsehen auf.

- Anzeige -

2002 moderierte er dann seine ersten Fernsehsendungen. Im Februar 2004 stand er zum ersten Mal als Showmaster am Samstagabend vor der Kamera. Dabei sollte er aber nicht nur moderieren und die Stars an-kündigen, sondern auch selbst singen, tanzen, Sketche spielen, unterschiedliche Instrumente spielen, selbst parodieren und spektakuläre Stunts wagen.

Seit 2005 geht Florian Silbereisen jedes Jahr mit seinen „Feste“-Shows in Deutschland und den Nachbarländern auf Tournee. Zusätzlich schaut er im Rahmen eines journalistischen Magazins des MDR hinter die Kulissen seiner Shows.

Aber auch außerhalb seiner Fernsehshows zeigt er seine Vielseitigkeit. 2005 drehte Florian Silbereisen seinen ersten Spielfilm „König der Herzen“. Ein Jahr darauf übernahm er die männliche Hauptrolle im

erfolgreichsten deutschsprachigen Musical „Elisabeth“ am Stuttgarter Apollo-Theater. Sein aktuelles Tour-Programm heißt „Das Fest der Feste“, im nächsten Jahr wird er außerdem mit seinem Bühnen-Programm „Volksmusik macht Spaß, auch wenn’s nicht jeder zugibt“ auf Tour gehen.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"