Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2014: Florian Silbereisen, Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Annett Möller wollen den Henssler grillen

Florian Silbereisen, Annett Möller und Wilson Gonzalez Ochsenknecht gegen den Henssler

Nach Bettina Wulff gibt nun auch Volksmusik-Star Florian Silbereisen sein

- Anzeige -

Koch-Debüt bei „Grill den Henssler“: Zusammen mit Nachrichten-moderatorin Annett Möller und Schauspieler Wilson Gonzalez Ochsenknecht fordert er Star-Koch Steffen Henssler zum kulinarischen Wettkampf auf. Dass es den prominenten Herausforderern damit bitterer Ernst ist, beweist auch der eigens einstudierte Schlachtruf: „Schluss mit chillen, wir werden dich grillen!“ Ob dies dem prominenten Trio – mit Unterstützung von Koch-Coach Stefan Marquard – tatsächlich gelingt, zeigt VOX am 19. Oktober um 20:15 Uhr.

Zu Beginn der Sendung gilt es wie immer den Impro-Gang zu bewältigen - und der wird direkt zur strittigen Angelegenheit: So muss der Video-Beweis hinzugezogen werden, um zu beweisen, dass ein Teller zu spät auf dem Jury-Pult landete und nicht in die Punktewertung mit einfließen darf. Was für ein Missgeschick schon zum Start der Sendung! Doch ist es Steffen oder doch das Promi-Team, das hier fahrlässig wichtige Punkte schon zu Anfang verschenkt?

Steffen Henssler ist skeptisch

Trotz des großen Aufregers zu Beginn der Show tritt Wilson Gonzalez Ochsenknecht gelassen zum Vorspeisen-Gang an. „Ich bin mega entspannt“, so der 24-Jährige. Denn sein „Grilled Cheese Sunday mit Tomatencreme“ kocht der Sänger und Schauspieler aus dem „FF“. Steffen steht der amerikanischen Nationalspeise derweil skeptisch gegenüber und sorgt sich, dass der Einsatz von Fertigsoßen wie Mayonnaise und Ketchup besonders bei einem der Juroren auf wenig Begeisterung stoßen könnte: „Heinz Horrmann wird einen Anfall bekommen“, prophezeit Steffen Henssler. Und er soll Recht behalten: „Wenn ich das sehe, wünschte ich mir, es wäre schon Monday“, so Gourmet Heinz Horrmann. Es hagelt durchweg schlechte Kritik aus den Reihen der Jury. „Kater-Frühstück“, bezeichnet Reiner Calmund die Vorspeise, Sommelière Natalie Lumpp will sogar gar nicht mehr weiteressen. Steffen Henssler versucht den jungen Schauspieler zu trösten: „Die alten Leute kennen das nicht“, so der Star-Koch scherzhaft zu Wilson Gonzalez Ochsenknecht. Scheitert der junge Schauspieler mit seinem Gericht aus Amerika am zu

konventionellen Geschmack der Jury?

Die Chance auf einen respektablen Sieg gegen Steffen Henssler hat dann Nachrichtenmoderatorin Annett Möller mit ihrem Hauptgang. Denn die 36-Jährige will den Koch-Profi mit „Gebratenem Zander mit Möhren und Birne“ in die Knie zwingen. Leichter gesagt als getan, ist Fisch doch Steffens Paradedisziplin. Und so gibt sich Steffen auch diesmal siegessicher: „Ihr Gericht ist zwar eine außergewöhnliche Mischung, kommt mir aber sehr entgegen!“ Und auch Ruth Moschner sieht Steffen im klaren Vorteil: „Du bist hier der Fisch-Flüsterer“, so die Moderatorin zum Sushi-Liebhaber. Doch stehen die Chancen wirklich so schlecht für die „Beliebteste News-Moderatorin 2014“, die erst seit zwei Jahren aktiv kocht? Oder beweist Steffen Henssler einmal mehr, dass er bei Fisch-Gerichten unschlagbar ist? Auch als die Jury ihr Urteil verkündet, bleibt es spannend: „Beide Gerichte sind ähnlich im Niveau“, erklärt Jurorin Natalie Lumpp.

Für Volksmusik-Star Florian Silbereisen ist es die erste Teilnahme an einer Kochsendung. Mit einem Nachtisch aus seiner Heimat Bayern, „Kaiserschmarrn mit Apfelkompott“, will er nun eine gelungene Premiere abliefern. Doch Steffen Hensslers Dessert-Schwäche scheint Geschichte zu sein. Er selbst verordnete sich nämlich vor dem Start der aktuellen Staffel einen Dessert-Lehrgang, bei dem er auch Kaiserschmarrn mehrfach übte. Und so betet er die Zubereitung zu diesem Dessert herunter und startet sofort durch. Ruth bringt Florian Silbereisen derweil

zusätzlich ins Schwitzen: „Dank dir ist Volksmusik richtig sexy“, schmeichelt ihm die Moderatorin. Steffen Henssler verleitet der Anblick seines perfekt gebräunten Kaiserschmarrns dann zu einem spontanen Freudentanz. Und auch die Jury scheint von Steffens Dessert angetan zu sein: „Die Aromen sind perfekt aufeinander abgestimmt. Es ist ein wunderbarer Abschluss eines Menüs“, lobt Heinz Horrmann.

Ob Volksmusik-Star Florian Silbereisen Steffen Henssler den Sieg im Dessert-Gang noch streitig machen kann und ob der Profi-Koch oder das prominente Herausforderer-Trio sich den Tagessieg holt, zeigt VOX am 19. Oktober um 20:15 Uhr.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"