Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2014: Kochcoach Stefan Marquard

Grill den Henssler 2014: Kochcoach Stefan Marquard
Stefan Marquard © Wilson Gonzales Ochsenknecht, Fl

So ist Kochcoach Stefan Marquard

Nach dem Abschluss seiner Metzger-Lehre 1982, begann er eine weitere Lehre als Koch im „Hotel Rebstock“ in Würzburg. Nach der Gesellenprüfung sammelte er Berufserfahrung im damaligen Spitzenrestaurant „Graues Haus“ in Oestrich-Winkel, sowie im „Gasthof Rottner“ in Nürnberg.

- Anzeige -

Nach einer kulinarischen Reise durch Italien (1988–1989), auf der er in den 12 besten Restaurants Italiens arbeitete, wurde er 1989 Küchenchef der „Taverna la Vigna“ in den Schweizer Stuben in Wertheim-Bettingen, wo seine Küche zur „besten italienischen Küche“ in Deutschland gekürt wurde.

1991 eröffnete er sein eigenes Restaurant „Drei Stuben“ in Meersburg. Dieses wurde sowohl vom Gault-Millau mit 18 Punkten, als auch als „Innovation des Jahres 2000“ und mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. 1999 gründetet er mit Frank Buchholz, Christian Loisl, Manfred Heissig, Achim Schwekendieck, Steffen Sonnenwald und Holger Stromberg die Kochvereinigung „Junge Wilde“. Ziel des Vereins ist es, Menschen für das Kochen zu begeistern und den Beruf des Kochs in der Gesellschaft neu zu positionieren. Der Kochstil der „Jungen Wilden“ ist geprägt von außergewöhnlichen Kombinationen sowie ungewöhnlichen Gar- und Präsentationstechniken.

Sein Leben, seine Auszeichnungen

Anschließend übernahm Stefan Marquard von 2001 bis 2003 die kulinarische Leitung des „Lenbach“ in München, bis er sich 2003 erneut in Tutzing am Starnberger See als Caterer (Jolly Roger Cooking Gang), Event- und Showkoch sowie Berater selbstständig machte. Gemeinsam mit Thomas Karlowsky gestaltete er 2011 die „Rockchef-Kollektion“, eine eigene Berufskleidungslinie, da er die typische Kochbekleidung unbequem findet.

Im August 2014 eröffnete er die „Gastroakademie“, die sich mit ihren Seminaren an alle Profis am Herd, sowie Inhaber, Entscheider, Führungskräfte und F&B-Manager richtet.Momentan konzentriert sich Stefan Marquard, der seine langjährige Erfahrung in der Gastronomie gerne an Interessierte weitergibt, hauptsächlich auf Schulungen, Beratungen und Konzept-Erstellungen (Küchenplanung, Küchenteam-Einarbeitung, Team-Motivierung) rund um den Gastro-Bereich, von der Produktentwicklung bis zur Kochshow. Stefan Marquard lebt mit seiner Frau Christine und den zwei gemeinsamen Söhnen in Heimstetten.

Jedes Jahr kürt das internationale Gastronomiemagazin „ROLLING PIN“ gemeinsam mit Stefan Marquard – dem Vater der Jungen Wilden– einen neuen Koch, der in die exklusive Riege der Jungen Wilden aufgenommen wird.

Stefan sagt über seinen Beruf, der auch zugleich sein Hobby ist: „Kochen ist eine der genialsten und erfüllendsten Beschäftigungen. Man betritt ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten". Nach diesem Motto lebt und arbeitet er.

Stationen:

• 1981-1982 Lehre als Koch im Hotel "Rebstock" in Würzburg

• 1982-1985 Restaurant "Graues Haus" in Oestrich-Winkel

• 1985-1987 Gasthof "Rottner" in Nürnberg

• 1987-1988 Restaurant "Graues Haus" in Oestrich-Winkel

• 1988-1989 Kulinarische Reise durch Italien, die 12 besten Restaurants Italiens

• 1989-1991 Küchenchef "Schweizer Stuben" in der "Taverna la Vigna" in Wertheim-Bettingen

• 1991-2000 Eigenes Restaurant "Drei Stuben" in Meersburg

• 2000-2003 Restaurant "Lenbach" in München

• seit 2003 Selbstständig als Koch, Caterer, Berater und Fernsehkoch

Auszeichnungen für sein Restaurant „Drei Stuben“:

• Gault Millau: 18 Punkte / Innovation des Jahres 2000

• Michelin: 1 Stern

TV (Auswahl):

• Juror in der Küchenschlacht im ZDF

• 2013: Stellungswechsel: Job bekannt, fremdes Land - Promi-Spezial, kabel eins

• bis 2012: Lanz kocht, ZDF

• 2011: Hirn mit Ei, ORF

• 2011: Kochen mit Knall, kabel eins

• 2010: Marquards Ess-Klasse, DMAX

• 2009: war er ein Teil der Jury der Casting-Show „Restaurant sucht Chef“, RTL2

• 2008: Die Kocharena, VOX

• 2007: Kerner kocht, ZDF

• 2005: Die Kochprofis – Einsatz am Herd, RTL2

Kino:

• 2012: Pommes essen (als Stefan Marquard)

Bücher:

• 2012: Auf die Töpfe, Leinen los!

• 2012: Das perfekte Steak mit Starkoch Stefan Marquard

• 2011: BBQ

• 2011: Blitzküche

• 2010: Steak PUR

• 2010: Los koch‘ mit uns!

• 2010: Stefan Marquards- KÜCHENLATEIN

• 2009: Stefan Marquards- Küchenlatein

• 2008: Die Kochprofis – das Kochbuch zur Sendung

• 2000: Stefan Marquards Kochschule

• 2000: Das Kühlschrank-Buch

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"