Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2014: So findet Jurorin Natalie Lumpp Profikoch Steffen Henssler

"Grill den Henssler"-Jurorin Natalie Lumpp findet den Profikoch "knackig"

Sommelière Natalie Lumpp ist die neue Frau in der Jury von "Grill den Henssler". Aber neben den vielen Promis und unterschiedlichen Gerichten, die sie probieren darf - wie findet sie da eigentlich Steffen Henssler? Die Genießerin nimmt da kein Blatt vor den Mund und verrät ganz offen: "Also, er hat es echt drauf. Zum einen sieht er echt nett aus und das kann man nicht von allen Köchen sagen. Aber der Henssler ist wirklich knackig. Und er kann wahnsinnig gut kochen."

- Anzeige -

Die Sommelière und Weinberaterin hat den Profikoch schon ganz genau unter die Lupe genommen und sich ihre Meinung gebildet: "Wenn der so heiß ist, dann zaubert er voll die Sterneküche."

Dass Steffen Henssler in einer so kurzen Zeit, wie er für die einzelnen Gänge bei "Grill den Henssler" Zeit hat, immer ein wahnsinnig tolles Menü auf den Teller bringt, findet Natalie Lumpp "einfach hammermäßig". "Denn er bekommt die Zutaten, sie sagen ihm: 'Mach!' und er zaubert in wenigen Minuten ein Sternegericht. Das ist sensationell."

Natalie Lumpp: "Heinz Horrmann und Reiner Calmund sind zuckersüß"

Als aufmerksame Jurorin hat Natalie Lumpp bei "Grill den Henssler" aber auch schon beobachten können, dass der Profikoch eine ganz besondere Eigenschaft hat: "Ich glaube, Verlieren fällt ihm sehr schwer. Wir bekommen das ja hinter den Kulissen nicht so mit, wenn er ein Spiel gemacht hat, aber man sieht sofort, ob er gewonnen hat oder nicht. Wenn er nicht gewonnen hat, dann kocht er innerlich."

Die Jurorin von "Grill den Henssler" hat aber auch eine Erklärung dafür, warum der Henssler so reagiert: "Das gibt ihm Power und Energie und er braucht das. Und wer verliert schon gerne?"

Als "die Neue" in der Jury hatte Natalie Lumpp auch selbst Bedenken, wie sie in die energiegeladene Sendung hineinpassen würde: "Ich war mir nicht sicher, neben Heinz Horrmann und Reiner Calmund, denn sie sind so gut eingespielt. Aber mittlerweile sind es meine Jungs, sie sind zuckersüß!"

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"