Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2014: Stoppen diese Promis Steffen Hensslers Siegeszug im Staffelfinale?

Letzte Chance für Melanie Müller, Mrs. Greenbird und Amiaz Habtu Steffen Henssler zu grillen

Finale bei "Grill den Henssler": Auch in der letzten Sendung der dritten Staffel ist Steffen Henssler immer noch in bestechender Form am TV-Herd. "Es ist immer schön, wenn man rein kommt", so der TV-Koch, der sich insgesamt schon zum 20. Mal mit seinen prominenten Heraus-forderern am Kochtopf misst. Seine Bilanz ist makellos: Keine einzige Sendung hat der Profi gegen die Promis in der aktuellen Staffel verloren. Doch bisher hatte es dieser auch noch nicht mit vier Gegnern zu tun! Diesmal treten Moderator Amiaz Habtu, das Gesangs-Duo Mrs.

- Anzeige -

Greenbird und "Dschungel-Königin" Melanie Müller zum kulinarischen

Kräftemessen gegen Steffen Henssler an. Die leidenschaftliche Hobbyköchin Melanie Müller gilt als die "Geheimwaffe" im Promi-Team, um Profi Steffen Henssler endlich zu schlagen. Ob es ihr und ihren Mitstreitern gelingt, zeigt VOX am Sonntag, 30. November, um 20:15 Uhr.

Amiaz Habtu, Moderator der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“, kocht zur Vorspeise ein Gericht aus seiner Heimat Eritrea: "Kulua – eritreisches Gulasch mit Fladenbrot". Amiaz‘ Familienrezept führt Steffen

Henssler wahrlich an seine Kochgrenzen. "Ich konzentriere mich jetzt schon auf den Hauptgang", erklärt der Profi-Koch scherzhaft. Hat er den ersten Gang schon mental abgeschrieben? Auch die Jury schätzt Steffen

Hensslers Chancen gegen den gebürtigen Eritreer mau ein: "Da wird der Steffen blöd in die Röhre schauen", glaubt Weinexpertin Natalie Lumpp. Dass ein Koch bei der Zubereitung anscheinend ins Straucheln kam,

zeigt auch die anschließende Analyse der Juroren. "Es fehlt der Pfiff", kritisiert Natalie Lumpp und auch Heinz Horrmann scheint wenig begeistert: "Das ist Gulaschsuppe mit pappigem Fladentaler“". Hat Steffen

hier absichtlich seine Kräfte für das anstehende Hauptspeisenduell gegen Melanie Müller geschont oder hat sich vielleicht doch Eritreer Amiaz mit seiner anspruchsvollen Nationalspeise überschätzt?

Melanie Müller ist die "Geheimwaffe"

Zur Hauptspeise tritt Reality-TV-Teilnehmerin Melanie Müller dann

mit "Entenbrust mit Quitte am Spieß und Rotkohlsalat mit Pinienkernen" an. Die 26-Jährige, die auch privat leidenschaftlich gerne am Herd steht, ist die "Geheimwaffe" des Promi-Teams: Denn sie ist für Koch-Coach Chakall eine "große Möglichkeit", Steffen zu besiegen. Für eben diesen Sieg gibt Melanie Müller alles – für Eitelkeiten ist da kein Platz: "Hier sieht es aus wie Sau und ich klebe überall!". Ob sich der volle Kocheinsatz beim anschließenden Jury-Urteil auszahlt? Feinschmeckerin Natalie Lumpp ist jedenfalls von einem Geflügel besonders angetan: "Ich möchte es aufessen", so die Schwäbin begeistert. Ist das schon der sichere Sieg für die "Dschungel-Königin" oder hat Koch-King Steffen Henssler hier noch ein Wörtchen mitzureden?

Zum großen Dessert-Finale der aktuellen Staffel muss es Steffen Henssler zum ersten Mal mit zwei Koch-Gegnern aufnehmen. Das Gesangs-Duo und "X Factor"-Gewinner Mrs. Greenbird, bestehend aus Sarah Nücken und Steffen Brückner, möchte mit der Eigenkreation "Moskau Cheesecake" gegen den Profi-Koch siegen. Der Dessertpapst der Jury, Reiner Calmund, bangt allerdings um seinen Lieblingsgang: "Ich

befürchte Böses", so der Genussexperte. Der kann sich unter Käse-

kuchen nach Moskauer Art so gar nichts vorstellen. Steffen Henssler greift zu Russlands Nationalgetränk Wodka, um seiner Nachspeise den

russischen Schliff zu verleihen. Moderatorin Ruth Moschner interessiert sich derweil für das Liebesrezept der beiden Sänger, die auch privat ein Paar sind. Sarah Nücken gibt offen zu: "Es wird auch mal laut und wir

gehen uns oft auf die Nerven". In der Küche ist davon aber nichts zu spüren: Hier harmoniert Mrs. Greenbird und überzeugt mit gekonnten Kochhandgriffen. Davon ist auch ihr Koch-Coach begeistert: "Wir sind gut", so Chakall, der sich fürs Erste entspannt auf seinem Hochstuhl zurücklehnt. Doch bei der letzten Urteilsverkündung des Abends fällt ein Dessert bei der Jury durch: "Thema verfehlt!", so Heinz Horrmann

vehement.

Für welchen Koch der Restaurant-Kritiker kaum Lob übrig hat und ob Steffen auch die letzte Sendung dieser Staffel gewinnt, zeigt VOX am 30. November um 20:15 Uhr im Staffel-Finale von "Grill den

Henssler".

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"