Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2015: Doppelte Herausforderung für Steffen Henssler beim Muttertags-Special

Detlef Steves vs. Steffen Henssler - Die Revanche bei "Grill den Henssler"

In der Spezialausgabe von "Grill den Henssler" zum Muttertag erhalten die prominenten Herausforderer Panagiota Petridou, Dana Schweiger und Detlef Steves hilfreiche Unterstützung von ihren Liebsten. Zu sehen am Sonntag, 10. Mai um 20:15 Uhr bei VOX.

- Anzeige -
Steffen Henssler mit seinen Kandidaten Panagiota Petridou, Dana Schweiger und Detlef Steves
Steffen Henssler mit den Kandidaten des Muttertags-Spezials

"Dein Ego ist so groß, das reicht für zwei Gegner", neckt Moderatorin Ruth Moschner Profi Steffen Henssler schon zu Beginn der Sendung. Aus diesem Grund treten die Promis im Muttertags-Spezial auch mit familiärer Begleitung zum Duell mit dem Star-Koch an! So bringt Moderatorin Panagiota Petridou ihre Mutter Evdokia mit und Model und Unternehmerin Dana Schweiger wird von Töchterchen Lilli am Herd unterstützt. Doch auch Steffen Henssler soll an diesem Abend bemuttert werden und bekommt im Hauptgang gegen die Schweigers Unterstützung von "Lindenstraßen"-Urgestein Marie-Luise Marjan alias "Mutter Beimer". Im letzten Gang des Abends will Jähzorn-Legende und Henssler-Erzrivale Detlef Steves mit Hilfe von Ehefrau Nicole im Dessert endlich den Star-Koch besiegen. Damit hat im letzten Gang des Abends wohl keiner gerechnet: Alleskönner Steffen Henssler resigniert bei der Zubereitung eines Baumkuchens! Ob hier für Steffen Henssler schon alles verloren ist oder sein Dessert noch gerettet werden kann, löst VOX am Sonntag, 10. Mai um 20:15 Uhr auf.

Marie-Luise Marjan alias "Mutter Beimer" unterstützt den Koch-King

Mit viel Wein versuchte Moderatorin Panagiota Petridou zuletzt Steffen Henssler am Herd den Kopf zu verdrehen. Doch diesmal ist kein Alkohol, dafür aber geballte griechische Familienpower im Spiel. Und so sollen typisch griechische "Mezedes" (gr. für: Vorspeisen) und ihre Mutter Evdokia bei der Revanche gegen den Profi-Koch helfen. Die Chancen für einen Sieg stehen für das Mutter-Tochter-Gespann schon zu Beginn gut, denn: "In der griechischen Küche bin ich so gar nicht zu Hause", gesteht Steffen Henssler. Am Herd ist daher volle Konzentration gefordert und so bleibt dem beliebten TV-Koch kaum Zeit zum Sprüche klopfen. Das fällt auch Moderatorin Ruth Moschner auf: "So still habe ich den noch nie erlebt." Wird sich Steffen Henssler etwa die Zähne an dem Familienrezept der Petridous ausbeißen? Den Geschmack der Juroren, Hotel- und Gastrokritiker Heinz Horrmann, Sommelière und Genussexpertin Natalie Lumpp sowie Manager und Genießer Reiner Calmund treffen dann aber sowohl das Promiteam als auch Profi Steffen Henssler: "Beides sieht fantastisch aus", lobt Heinz Horrmann die servierten Vorspeisen. Auch Reiner Calmund hat Schwierigkeiten, einen eindeutigen Sieger zu küren: "Mir fällt eine Entscheidung unwahrscheinlich schwer". Doch die weibliche Jurorin Natalie Lumpp kann ihren Kollegen nicht vollkommen beipflichten: "Ich sehe deutliche Unterschiede - ein Gericht sieht sensationell aus, eines eher rustikal." Wer beherrscht das Handwerk der griechischen Küche besser und kann im ersten Gang des Abends punkten?

Model Dana Schweiger und ihre 16-jährige Tochter Lilli wollen dann mit einem echt amerikanischen Hauptgang, einer "Steak-Roulade mit Süßkartoffeln", am Thron des Koch-Kings rütteln. Prompt scheint das eingespielte Mutter-Tochter-Team Steffen Henssler auf der gegnerischen Seite unter Druck zu setzen: "Ich will auch eine Mutter an meiner Seite!" Der Ruf nach Unterstützung wird erhört und so kommt ihm keine Geringere als die "Mutter aller Mütter", "Lindenstraßen"-Legende Marie-Luise Marjan alias "Mutter Beimer", zur Hilfe. Doch die Kochfähigkeiten der 74-jährigen Schauspielerin sorgen vielmehr für ein gutes Stück Mehrarbeit für den Star-Koch. Kurzerhand schlüpft Steffen Henssler in die Rolle des Koch-Coachs und gibt seiner "Ziehmutter" hilfreiche Tipps in der Küche. Das zeitintensive Extra-Coaching hat jedoch keine negativen Auswirkungen auf sein Endergebnis. Und so ist die Jury gleichermaßen von Steffens klassischer Roulade als auch vom "American Style" der Schweigers angetan: "Wenn die Erwartungshaltung übertroffen wird, dann war es im Restaurant richtig gut. Und das habe ich hier erlebt", so Heinz Horrmann. Doch teilen die Juroren-Kollegen Natalie Lumpp und Reiner Calmund die Meinung des Gastro-Kritikers? Wer hat am Ende die Nase vorn?

Das Dessert-Finale mit Steffen Henssler bestreitet Jähzorn-Legende Detlef Steves. Steffen Hensslers Dauerrivale tritt schon zum 4. Mal gegen den Star-Koch an, Detlefs Unterarm ziert seit der letzten Niederlage sogar ein "gegrillt"-Tattoo. Jetzt will es Detlef Steves erneut wissen und bringt zum Duell mit Steffen Henssler Ehefrau Nicole Steves mit. Diese greift ihren Mann bei der Nachspeise "Baumkuchen mit Mascarpone-Füllung" tatkräftig unter die Arme. Dieses Rezept schmeckt dem Star-Koch überhaupt nicht und verhagelt ihm sichtbar die Laune: "Den kann ich eh nicht", so Steffen Henssler missmutig. Darum will er mit einem "Überraschungsbaumkuchen" die Jury für sich gewinnen. Dieser besteht laut Steffen Henssler aus aufgeschnittenen Pfannkuchen, die dann wie eine Baumrinde aussehen sollen. "Sehr weit hergeholt", findet Koch-Coach Stephan Staats, und auch die Jury hat für die Neuinterpretation des geforderten "Baumkuchens" wenig übrig: "Thema verfehlt" so die nüchterne Kritik von Jury-Mitglied Natalie Lumpp.

Ob Steffen Henssler hier wirklich zum 1. Mal an Erzrivale Detlef Steves scheitert und warum die Laune des Profi-Kochs am Ende noch zu kippen droht, löst VOX am Sonntag, den 10. Mai um 20:15 Uhr auf.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"