Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2015: Ein nie dagewesener Rollentausch raubt Steffen Henssler die Nerven

Wird Steffen Henssler endlich mal gegrillt?
Wird Steffen Henssler endlich mal gegrillt? Frauenpower in Show 2 am 26. April 00:00:25
00:00 | 00:00:25

Steffen Henssler verliert in Show 2 die Nerven

Das gab es so noch nie bei "Grill den Henssler": ein Rollentausch am Promi-Herd bringt Steffen Henssler in der zweiten Show der vierten Staffel ganz schön ins Schwitzen und verhagelt dem Star-Koch ordentlich die Laune. Welche Überraschung sich das Promi-Team, Schauspieler und Werbeikone "Tech-Nick" Antoine Monot, Jr., Moderatorin und Schauspielerin Mirjam Weichselbraun und insbesondere Moderatorin Sonja Zietlow zusammen mit Moderatorin Ruth Moschner ausgedacht hat und warum Antoine und Mirjam ausgerechnet mit einem Fischgericht gegen den "Fischflüsterer" Steffen Henssler antreten – das zeigt VOX in der zweiten Sendung von "Grill den Henssler", am Sonntag, 26. April um 20:15 Uhr.

- Anzeige -

Der erste Promi, der an diesem Abend den Profi-Koch Steffen Henssler herausfordert, ist Schauspieler und Werbeikone, "Tech-Nick" Antoine Monot, Jr. Dieser will mit seiner Vorspeise "Vitello Makrelo" die fachkundige Jury, bestehend aus Hotel- und Gastrokritiker Heinz Horrmann, Sommelière Natalie Lumpp sowie Manager und Genießer Reiner Calmund, überzeugen. Doch hat Antoine mit einem Fischgericht überhaupt eine Chance, den Fischexperten und Sushi-Meister Steffen Henssler zu schlagen? Der Kniff bei Antoines Vorspeise soll eine selbstgemachte Blitzmayonnaise sein – doch diese geht total in die Hose. Ein Sieg für den sympathischen Schauspieler scheint in weite Ferne zu rücken. Kann Koch-Coach Mario Kotaska in den letzten Minuten noch ein "Vitello Makrelo"-Desaster abwenden?

Steffen Henssler: "Ich habe überhaupt keinen Bock mehr zu kochen!"

"Ich bin eine sehr gute Köchin und ich fand es wahnsinnig clever, mit diesem Gericht gegen Steffen Henssler anzutreten", verrät Schauspielerin und Moderatorin Mirjam Weichselbraun mit einem Augenzwinkern. Gemeint ist ihre Hauptspeise "Wolfsbarsch an Risoni-Tomatengemüse", die den Fischspezialisten Steffen Henssler in der zweiten Show wohl kaum vor große Schwierigkeiten stellen wird. Doch die hübsche Österreicherin begibt sich höchst motiviert in die Show-Küche und will Steffen den Hauptgang nicht kampflos überlassen. Letzterer gibt sich seinerseits siegessicher und glaubt an eine Punktlandung: "Das riecht nach einer 10", so der Profi über die bevorstehende Jurywertung. Ob Steffen Henssler damit recht behält?

"Wer gegen Steffen Henssler mit Fisch antritt muss einen an der Waffel haben", stellt Juror Reiner Calmund vorab fest. Doch nach seiner anschließenden Verkostung gibt der Genießer zu: "Ich kann nicht klar entscheiden, welcher Fisch von Steffen Henssler ist und welcher vom Promi zubereitet wurde." Ein großes Lob für Hobbyköchin Mirjam.

Gehört sie zu den wenigen Promis, die Steffen Henssler mit einem Fischgericht bei "Grill den Henssler" schlagen können?

Das gab es bei "Grill den Henssler" noch nie: Denn beim Dessert-Gang mit "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!"-Moderatorin Sonja Zietlow muss mit einem "Veganen Schokohimbeer-Törtchen mit veganem Schokoladeneis" nicht nur zum ersten Mal vegan gebacken werden, sondern ein Rollentausch in der Promi-Küche sorgt für ordentlich Furore im Studio. Welche Rolle Moderatorin Ruth Moschner bei dieser Verwirraktion spielt und wieso der Star-Koch im finalen Gang, wie er selbst sagt, "überhaupt keinen Bock" mehr hat zu kochen, enthüllt VOX am 26. April um 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler".

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"