Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2015: Koch-Coach Meta Hiltebrand

Grill den Henssler 2015: Koch-Coach Meta Hiltebrand
© Mit Jeannine Michaelsen, Judith, VOX/ Frank W. Hempel

Meta Hiltebrand: "Cooking is my life"

Die Schweizerin wurde am 8. April 1983 in Bülach geboren und

- Anzeige -

ist nicht nur Köchin, sondern auch Gastrounternehmerin und Kochbuchautorin. Ihr Motto: „cooking is my life“.

Sie besuchte eine Kochschule in Zürich und perfektionierte ihre Kochkünste bei namhaften Lehrmeistern wie Fabio Coderini, Küchenchef des Zürcher 4-Sterne-Hotels „Rigihof“, oder Patrick Buser, Küchenchef im „Chateau Mosimann“ in Olten und später im Hotel-Restaurant „Widder“ in

Zürich (15 Gault Millau Punkte). Außerdem eroberte sie mit ihrer modernen Kochkunst die Küchen des „VIP Club Haute“ und des

Restaurants „Monte Primero Münsterhof“ in Zürich. Nur per Zufall wurde Meta Hiltebrand Fernsehköchin. Ein Schweizer Privatsender suchte für eine Kochshow einen neuen Gastgeber und ihr Schwager schlug sie dafür vor. Die Sendung funktionierte, aber keiner interessierte sich für die Köchin. Erst als ihre Schwester, eine Werbefachfrau, Metas Image umkrempelte, kurze orange Haare und eine fliederfarbene Bluse

anordnete, war sie in aller Munde. Bis 2010 stand sie für die Sendung „kochen.tv“ für Tele Züri vor der Kamera. Noch immer kocht sie

in „Eiskalt serviert“, einer Reihe der SFR-Sendung „glanz & gloria“. Darin muss sie zunächst am Kühlschrankinhalt erkennen, welchem Prominenten dieser gehört. Danach wird spontan gemeinsam mit dem Besitzer etwas Leckeres aus den vorhandenen Zutaten gekocht.

2011 eröffnete Meta Hiltebrand mit 28 Jahren ihr erstes eigenes Restaurant in Zürich: „Metas Kutscherhalle“. Dort bietet sie mediterrane Küche an und das Restaurant ist oft über Monate im Voraus ausgebucht. 2013 übernahm sie mit dem „Le Chef Metas Restaurant“ ihr zweites

Restaurant in Zürich.

Aktuell ist Meta neben Léa Linster, Cornelia Poletto und anderen Köchen Jurymitglied beim Nachwuchs-Wettbewerb für Spitzenköchinnen: „Next Queen of Cuisine“. Die Siegerin wird am 16. November 2014 auf der eat&STYLE in Berlin gekürt.

TV (Auswahl):

• bis 2010 „kochen.tv“ bei Tele Züri (wurde auf allen Schweizer Regionalsendern ausgestrahlt)

• Reihe „Eiskalt serviert“ im Magazin „glanz & gloria“ vom SRF (Schweizer Radio & Fernsehen) – früher regelmäßiger, jetzt hat Meta wegen ihrer beiden Restaurants weniger Zeit

Buch:

• Meta kocht. (mit Illustrator Jose Luis Garcia Lechner, Verlag APPLAUS, 2011)

Trivia:

• Meta entwirft ihre Kochkleidung selbst.

• Sie dreht regelmäßig Kurzspots für „Swiss Milk“, den Schweizer Milchproduzentenverband. Darin erklärt sie Rezepte Schritt für Schritt zum Nachkochen.

• Meta war am 21.09.2014 Jurymitglied bei den „Swiss Bar Awards“, einem Schweizer Barkeeper Wettbewerb.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"