Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2015: Mirja Boes

Mirja Boes, (43), Schauspielerin, Comedian und Sängerin

Mirja Boes wächst in der Nähe von Viersen auf. Nach dem Abitur 1991 studiert sie zunächst Italienisch, Spanisch und Musik- und Medienwissenschaften in Düsseldorf. Sie wechselt kurze Zeit später an die Hochschule für Musik und Theater in Leipzig und studiert dort die Fachrichtung Musical. Sie schließt sich 1994 dem Theaterensemble „Compagnia 82“ an. Im Sommer 2001 tritt Mirja Boes zum ersten Mal unter dem Künstlernamen „Möhre“ in der Diskothek „Oberbayern“ in Palma de Mallorca auf. Im selben Jahr erscheint auch ihre erste Single „20 Zentimeter“. 2006 gehört Mirja zu den „Mallorca Allstars“ und interpretiert u.a. mit Micky Krause Titel der „Neuen Deutschen Welle“ neu.

- Anzeige -
Grill den Henssler 2015: Mirja Boes
Mirja Boes © Mit Martin Rütter, Stefanie Hert, VOX/ Frank W. Hempel

Ihren ersten TV-Auftritt hat Mirja Boes in der ZDF-Comedy-Serie „Lukas“ mit Dirk Bach. Neben Ralf Schmitz und Markus Majowski spielt sie bis 2006 Sketche in der Comedysendung „Die Dreisten Drei“ (Sat.1). Gastauftritte bei „TV total“ (ProSieben), „Anke Late Night“ (Sat.1) oder „Genial Daneben“ (Sat.1) folgten.

2005 spielt Mirja Boes an der Seite von Tom Gerhardt im Kinofilm „Siegfried“ und neben Dirk Bach die Hauptrolle in der Comedy-Adaption von „Urmel aus dem Eis“, die in Sat.1 ausgestrahlt wird. Ein Jahr später moderiert sie den „Karaoke Showdown“ (RTL). 2006 bekommt sie mit „Angie“ ihre erste eigene Serie bei RTL. Darin spielt sie bis 2008 die Parfümerieangestellte Angie, die auf der Suche nach dem Traummann von einem Fettnäpfchen ins nächste tritt.

Daneben gehört sie zum festen Ensemble der Sendung „Frei Schnauze XXL“. Dafür erhält sie 2007 gemeinsam mit ihren Kollegen den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Beste Comedy-Show“. 2008 wird sie außerdem als beste Komikerin ausgezeichnet.

2010 folgt die Comedysendung „Ich bin Boes“ beim selben Sender. Seit 2012 moderiert Mirja Boes gemeinsam mit Joachim Llambi die RTL-Sendung „Jungen gegen Mädchen“.

Daneben ist Mirja Boes auch dem Theater treu geblieben. 2014 spielt sie zusammen mit Jürgen Schüttauf die Hauptrolle im Theaterstück „Doppelfehler“ in der Komödie in Düsseldorf.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"