Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler 2015: Ruth Moschner stellt Steffen Henssler "sämtliche Fallen"

So hat Ruth Moschner den Henssler ausgetrickst
So hat Ruth Moschner den Henssler ausgetrickst "Ich habe sämtliche Fallen gestellt" 00:06:54
00:00 | 00:06:54

Ruth Moschner spielt bei "Grill den Henssler" die vegane Karte aus

Mit so einer Überraschung hat Steffen Henssler in der zweiten Show von "Grill den Henssler" 2015 nicht gerechnet: Seine Gegnerin ist nicht, wie geplant, Sonja Zietlow, sondern Moderatorin Ruth Moschner. Auch das vegane Dessert stellt den Koch-King vor eine nervliche Zerreißprobe. "Ich habe sämtliche Fallen gestellt", gesteht Ruth Moschner und fährt so den Sieg ein.

- Anzeige -

Ruth Moschner kommt nach der Aufzeichnung von "Grill den Henssler" 2015 aus dem Lachen nicht mehr heraus. Denn die Moderatorin hat allen Grund zum Strahlen. In der zweiten Show der vierten "Grill den Henssler"-Staffel bekommt sie endlich die Chance, gegen Steffen Henssler anzutreten. Weil Sonja Zietlow besser moderieren als kochen kann, übernimmt Ruth Moschner den Kochlöffel für das vegane Dessert und schafft es tatsächlich, den Henssler zu grillen – allerdings mit nicht ganz fairen Mitteln.

"Steffen würde nicht mit einer Wimper zucken, wenn es darum geht, den Gegner fertig zu machen!", erklärt Ruth Moschner und greift darum bei "Grill den Henssler" zu taktisch klugen Mitteln: "Ich hatte nur die Chance auf Vegan zu gehen, weil ich weiß, dass Steffen das eklig findet. Ich habe sämtliche Fallen gestellt", gesteht die Moderatorin. Kein Wunder, dass das dem Hamburger Koch-King so gar nicht schmeckt. Immer wieder flucht der Starkoch in der Sendung und lässt sogar, mal wieder, seine Nüsse anbrennen. "Der hat echt überlegt, ob er gehen soll", analysiert Sonja Zietlow.

"Grill den Henssler"-Kandidat Antoine Monot, Jr.: "Mir ist die Mayonnaise verkackt"

Trotz der Niederlage im Dessert kann Steffen Henssler bei "Grill den Henssler" auch den Gesamtsieg in der zweiten Show für sich entscheiden. Besonders Schauspieler Antoine Monot, Jr. ärgert sich über die Niederlage mit seiner Vorspeise. "Was für eine Scheiße. Mir ist die Mayonnaise verkackt." Aber gegen einen Koch-King kann man doch mal verlieren, oder Antoine? "Es gibt so einen kleinen Ehrgeiz, der piekt mich und sagt 'Antoine, du Loser'. Aber da muss man drüber stehen."

Auch Moderatorin Mirjam Weichselbraun muss sich im Hauptgang gegen Steffen Henssler geschlagen geben. Völlig unverdient, findet die Moderatorin des Abends Sonja Zietlow und lobt: "Wir finden dein Gemüse besser. Hast du sehr gut gemacht." Mit so viel Lob lässt sich eine Niederlage gegen Koch-King Steffen Henssler doch besser wegstecken, oder?

In der dritten Sendung von "Grill den Henssler" 2015 am Sonntag, den 03. Mai um 20:15 Uhr bei VOX treten Lilly Becker, Jürgen Drews und Oliver Petszokat gegen Starkoch Steffen Henssler an. Ob die Promis den Hauch einer Chance haben?

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"